Digitale Musik klingt oft nicht so, wie sie eigentlich klingen könnte. Das liegt meistens daran, weil die Musikdateien lediglich von mittelmäßiger Qualität sind, um die Größe der Dateien gering zu halten. Wer allerdings nicht auf ein gutes Klangerlebnis verzichten möchte, der kann sich sogenannte Audio Enhancer für seinen Computer herunterladen, um die Musikdateien damit zu bearbeiten.

Was sind Audio Enhancer?

Wie es ihr Name schon sagt, sind Audio Enhancer Tools für Musik-Programme, die die Qualität von gespeicherten Musikdateien auf unterschiedliche Art verbessern können. Die Tools analysieren dazu die Tonspuren eines Liedes und bieten danach dem User die Möglichkeit, entweder einzelne Spuren oder das ganze Lied zu bearbeiten. So können beispielsweise störende Rausch-Geräusche leiser gestellt oder die Bass-Spur verstärkt werden. Es ist bei vielen Audio Enhancern aber auch möglich, die Dimension der analysierten Dateien zu verändern. Dadurch kann theoretisch aus einer Album-Aufnahme durch Hinzufügen von 3D-Stereo Sound ein Musik-Stück mit Live-Qualität werden.

Für wen sind Audio Enhancer geeignet?

Die Tools zum Verbessern von Musikdateien eignen sich für jeden User, der sich eine optimale Klangqualität von seinen Liedern wünscht. Wer sich beispielsweise hochwertige Kopfhörer auf Kopfhoerer.com gekauft hat, kann seine Lieder mit einem Enhancer wie dem DFX Audio Enhancer so bearbeiten, dass er beim Hören das Gefühl hat, direkt in einem Konzertsaal zu stehen. So lässt sich aber auch mit billigeren Kopfhörern eine wesentlich bessere Klangqualität erzeugen. Dabei benötigen die User keine Vorkenntnisse, sondern können das Tool für alle gängigen Player direkt herunterladen und sofort damit anfangen, Audiodateien zu verfeinern.

Bild: (c) Thorben Wengert  / pixelio.de

Kommentare zu dieser News

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • O2: APN-Einstellungen (Internet-Zugangspunkt) einrichten - So geht's

    O2: APN-Einstellungen (Internet-Zugangspunkt) einrichten - So geht's

    Wie viele andere Mobilfunkanbieter in Deutschland, gehört auch o2 zur Telefónica Deutschland Holding AG. Wenn ihr Probleme habt, mit der SIM-Karte von o2 ins mobile Internet „einzutauchen“, müsst ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit nur die o2 APN-Einstellungen eures Smartphones, Tablets oder Surfsticks einrichten. Wie das funktioniert und welche Daten ihr für den Access Point Name (APN) bei o2 sowie einigen Drittanbietern...

    Thomas Kolkmann 1

  • PowerDVD

    PowerDVD

    Der PowerDVD Download verschafft euch einen sehr umfangreich ausgestatteten Mediaplayer für die Wiedergabe von DVDs, Blu-rays, beliebiger Videodateien, Musik und Diashows. Das Programm unterstützt dabei die Wiedergabe sowohl von Ultra HD-Blu-ray, als auch von HDR 10.

    Marvin Basse 1

  • WhatsApp Web – Messenger-Client für den Browser

    WhatsApp Web – Messenger-Client für den Browser

    Mit WhatsApp Web könnt ihr den beliebten Messenger auch direkt im Browser auf eurem PC benutzen. Der Web-Client verbindet sich dabei über euren WhatsApp-Account auf eurem Smartphone mit den WhatsApp-Servern. So könnt ihr beispielsweise daheim bei längeren Unterhaltungen gemütlich die Laptop- oder PC-Tastatur nutzen, ohne euch die Finger auf dem Touchscreen wund zu drücken.

    Thomas Kolkmann 3

* gesponsorter Link