Ballmer: Mehr als "500 neue Features" im Mango-Update für Windows Phone 7

commander@giga

Ende des Jahres wird Windows Phone 7 auch auf dem japanischen Markt erscheinen. Dies hat Steve Ballmer heute auf dem Microsoft Developer Forum in Japan angekündigt. Für westliche Nutzer ist jedoch ein anderes Detail spannend: Ballmer verspricht nicht weniger als 500 neue Features für Windows Phone 7.

In seiner Keynote auf der Konferenz rechtfertigt Ballmer unter anderem den Kauf von Skype: “Das wichtigste was wir tun ist Leuten dabei zu helfen zu kommunizieren. Deshalb entwickeln wir Tools wie Outlook und LINK stets weiter, und deshalb haben wir Skype gekauft.” In Zukunft möchte man Skype nutzen, um Geschäftliches und Privates besser zu kombinieren. Nun lässt sich darüber spekulieren, ob Microsoft zum Beispiel vor hat, den Kundenservice via Skype laufen zu lassen. Mit zusätzlichem Videochat wäre das eine grandiose Sache.

Im Zentrum der Rede stand aber natürlich Windows Phone 7. Damit möchte man im Herbst diesen Jahres auf dem japanischen Markt reüssieren. Gerüchten auf engadget.com zufolge sollen schon morgen 9 (!) neue Geräte vorgestellt werden, die zum Japan-Start verfügbar sein werden. Ebenfalls morgen werden dann die Netzanbieter bekannt gegeben, was aber hierzulande irrelevant ist.

Sehr relevant ist allerdings die gewagte Aussage, dass das ebenfalls für Herbst angekündigte WP7-Update “Mango” nicht weniger als 500 (!!) neue Features bereithält. Dabei könnte es sich natürlich um eine typische Microsoft-Aussage handeln, in der jede noch so kleine Code-Änderung oder jeder Menüpunkt als Feature ausgegeben wird. Dennoch heizt die Aussage die Spekulationen natürlich enorm an. Bislang wurde nur eine Handvoll von Features unfreiwillig enthüllt: Neben neuen Multitasking-Funktionen sind dies vor allem Bing Audio als Shazam-Klon, Bing Vision als Google Goggles-Klon, ein Bing-Navi sowie eine integrierte Podcast-App.

Mit diesen Features wäre man immerhin schon auf Augenhöhe mit Android und iOS (und sogar ein Stück darüber hinaus). Bleiben also noch 495 weitere Features, um sich endgültig von den anderen abzuheben.

Die Kollegen von wmpoweruser.com waren vor Ort und haben einen Teil der Rede Ballmers mit einem Mobiltelefon eingefangen. Falls es sich um ein WP7-Phone handelt übrigens nicht die beste Werbung, die Aufnahme ist eher bescheiden:

Bild: engadget.com

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz