Basilius-Kathedrale zum Jubiläum: Die 5 schönsten russischen Google-Doodles

Peer Göbel

Die Basilius-Kathedrale, eins der berühmtesten russischen Bauwerke, feiert heute 450. Jubiläum. Und Google feiert mit: Auch in Deutschland wird auf der Startseite der Suchmaschine statt des Logos ein Doodle mit dem Sakralbau gezeigt. Wir sind etwas tiefer in die russische Google-Seele eingestiegen und zeigen die fünf schönsten russischen Doodles.

Zu besonderen Gelegenheiten ändert Google das Logo auf der Suchseite – unter den sogenannten “Doodles” (von to doodle – kritzeln) waren auch einige interaktive Experimente wie ein PacMan-Game oder eine spielbare Gitarre. In einem Archiv finden sich alle Google-Doodles im Überblick.

1. Basilius-Kathedrale

Im Auftrag Iwan des Schrecklichen wurde 1561 die Basilius-Kathedrale in Moskau errichtet. Am südlichen Ende des Roten Platzes gelegen überragt der Sakralbau die Silhoutte der russischen Hauptstadt. Seit 1991 werden auch wieder Gottesdienste dort abgehalten, nachdem sie 1929 von der Sowjetunion geschlossen wurde. Google ehrt den farbenprächtigen Bau mit einem eigenen Logo. (Bild rechts: David Crawshaw (cc))

 

 

doodle bulgakow

2. Michail Bulgakow

Am 15. Mai 2011 zeigte Google das Konterfei des Schriftstellers Michail Bulgakow (1891-1940) auf der russischen Startseite. Neben seinen absurden Alltags-Beobachtungen aus der Sowjetunion ist der Autor vor allem durch den faustischen Roman “Der Meister und Margarita” bekannt, der erst 30 Jahre nach seinem Tod erscheinen konnte.

 

doodle prokofjew

3. Sergej Prokofjew

Im selben Jahr wie Bulgakow wurde auch der Komponist Sergej Prokofjew geboren. Zum 120. Geburtstag zeigte Google am 23. April eine Szene aus seinem bekanntesten Werk – das “sinfonische Märchen” Peter und der Wolf. Als Klassiker der Moderne beeinflussten seine Opern, Konzerte und Sinfonien auch maßgeblich die Filmmusik – seine Begleitmusik zu “Alexander Newski” lieferte die Blaupause für die Scores von John Williams u.a.

 

google russland wm

4. WM 2018

Am 2.12.2010 war die Sache entschieden: Die Fußball-WM 2018 kommt nach Russland. Einen Tag später lieferte Google die Beflaggung – genau wie in Katar, das für 2022 den Zuschlag erhielt.

 

gagarin doodle

5. Juri Gagarin

Last not least feierte Google den 50. Jahrestag des ersten bemannten Raumflugs mit einem interaktiven Doodle: Der Raktetenstart von Juri Gagarin am 12. April 1961 spiegelte sich mit einer Animation im Logo wider.  Am gleichen Tag erschien auch ein Film mit dem Original-Funkverkehr und den Ausblicken, die der Kosmonaut damals hatte.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz