Beady Eye: Ex-Oasis verschenken erste Single zum Download

Peer Göbel
1

beady eye download
Vier Fünftel Oasis legen ihren ersten Song vor – und verschenken ihn auch noch zum kostenlosen Download. Was Liam Gallagher im Mai geritten hat, als neuen Namen der einstmals größten Band der Welt “Beady Eye” (“Knopfauge”) zu wählen, weiß keiner. Das erste Lebenszeichen nach der Trennung von Bruder Noel klingt jedenfalls ordentlich nach Beatles und Honky-Tonk und glänzt wiederum mit Textqualitäten wie “Baby, Come On” – “Bring The Light” kann man nun kostenlos auf der Homepage der Band downloaden.

Nach Jahren der legendären Brüder-Streitigkeiten (und immer schwächer werdender Alben) hatten sich Oasis im August 2009 getrennt. Die Raudaubrüder Liam und Noel beschuldigten sich wiederum gegenseitig, an der Eskalation schuld zu sein – und arbeiten nun an unterschiedlichen Projekten. Wie Beady Eye ohne ihren größten Songschreiber Noel, der bis 2000 alle Oasis-Songs schrieb und somit nahezu alle Hits, auskommt, wird sich zeigen – “Bring The Light” lässt noch keinen Urteil zu. So steht für kommendes Jahr wiederum ein Kampf der Brüder ins Haus – diesmal mit eigenen Platten. Wiederum eine schöne Inszenierung für die (britische) Musikjournaille.

Mit dem Launch der Beady-Eye-Website versucht das Oasis-Nachfolgeprojekt nun, Mitglieder für den Newsletter zu aquirieren. Wer sich einträgt, bekommt den Downloadlink für den Song “Bring The Light” zugeschickt. Entweder auf der Homepage oder direkt per Eingabe in diesem Widget:

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz