Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Bioshock 2: Neuer Einzelspielercontent im August

commander@giga

Im nächsten Monat veröffentlicht Spielentwickler 2 K Games seinen ersten auf Einzelspieler ausgerichteten Downloadcontent für den Ego-Shooter Bioshock 2. Statt die Geschichte weiterzuspinnen heisst es jedoch, Little Sisters zu beschützen.

2 Multiplayer-Erweiterungen sind mittlerweile für Bioshock zu haben, jetzt sind die Eigenbrötler dran. Am 3 August gilt es, in den Protector Trials seine Leibwächterfähigkeiten zu beweisen. In 6 neuen Levels, die an die Locations des Hauptspiels angelehnt sind, muss man nicht anderes tun, als die Little Sisters vor den Splicern zu beschützen, die ihnen das ADAM abluchsen wollen.

Freundlich gesagt: Das Konzept dürfte polarisieren. Die Beschützermissionen haben im Hauptspiel schon recht viel Platz eingenommen und zählten, wie in den meisten Spielen, nicht gerade zu den beliebtesten Abschnitten. Viele würden lieber durch ein Level durchrasen und auf alles schießen, was sich bewegt. Stattdessen schleppt man ständig jemanden hinter sich her, der nicht auf sich aufpassen kann und dazu furchtbar langsam ist. Dies ist zweiffellos recht anspruchsvoll, aber nicht zwingend das, was die Spieler wollen.

Die Erweiterung Protector Trials wird für 400 Microsoft Points für die Xbox 360 zu haben sein. Es soll einige neue Gegenstände sowie neue Achievements geben, die sich freispielen lassen. Was die neuen Gegenstände sein werden, und ob sich diese in das Hauptprogramm integrieren lassen, ist nicht bekannt.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz