BlackBerry Playbook ein Stromfresser?

Shu On Kwok

Research in Motion scheint ein Akku-Problem beim kommenden Tablet BlackBerry Playbook zu haben. Laut den Quellen der amerikanischen Webseite AllthingsD hält der Akku nur ein paar Stunden.

Als einer der Gründe für die schwache Akku-Leistung sieht der Analyst Shaw Wu von Kaufman Bros. das von Reasearch in Motion eingesetzte Betriebssystem. QNX ist nie dafür konzipiert worden auf ein mobiles Gerät eingesetzt zu werden. Viel mehr ist es für Server oder Automobile konzipiert worden. Beide Umgebung erfordern vom Betriebssystem keine Stromsparmassnahmen, wie es bei einem Tablet erforderlich ist.

Im Vergleich zu seiner Konkurrenz, Samsungs Galaxy Tab kommt auf bis zu sechs Apples iPad gar auf bis zu zehn Stunden Akkulaufzeit, soll das BlackBerry Playbook nur ein paar Stunden halten. Um das Problem zu lösen, ohne den anvisierten Launchtermin im May 2011 zu gefährden, müsste RIM einen größeren Akku einbauen. Dieses würde aber wiederum mehr Gewicht bedeuten.

Quelle: AllthingsD

Hat dir "BlackBerry Playbook ein Stromfresser?" von Shu On Kwok gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Rainmeter

    Rainmeter

    Der Rainmeter Download ist ein Desktop Enhancement Tool, dass es euch ermöglicht, eine große Auswahl von Widgets mit dem verschiedensten Funktionen,... mehr

  • Virtual WiFi Router

    Virtual WiFi Router

    Wenn euer Rechner an ein kabelgebundenes Netzwerk angeschlossen ist, könnt ihr mit dem Virtual WiFi Router Download aus diesem einen WLAN Access Point... mehr

  • CopyTrans Contacts

    CopyTrans Contacts

    Der CopyTrans Contacts Download ermöglicht es euch, vom Windows-PC aus auf euer iPhone, iPod oder iPad zuzugreifen und Kontakte, Kalender, SMS, Notizen... mehr