BlackBerry PlayBook: Neues Video zeigt Sync-Funktionen

commander@giga

Das Tablet PlayBook von BlackBerry-Hersteller Research in Motion entfaltet sein volles Potential erst, wenn es mit einem BlackBerry als Tethering-Station interagiert. Die zugehörigen Synchronisationsfähigkeiten sollen dabei vor allem Business-Kunden locken, wie ein Video zeigt.

Das knapp 2-minütige Video ist ausnahmsweise mal kein geleaktes, sondern wurde offiziell von RIM freigegeben, um einige der Syc-Funktionen zwischen PlayBook und BlackBerry (in diesem Fall ein Torch) vorzustellen. Das E-Mail-Konto wird dabei zum Beispiel ständig synchronisiert, so dass eine auf dem PlayBook gelesene Mail sofort im BlackBerry als solche markiert wird. Selbiges gilt für andere Funktionen wie markieren oder löschen.

Außerdem wird noch eine Business-Applikation von SAP vorgestellt, mit der die Bearbeitung von Statistiken ermöglicht. Das Switchen zwischen den Applikationen verläuft dabei äußerst flüssig. Für Businesskunden mit sensiblen Daten dürfte außerdem interessant sein, dass Daten, die auf dem PlayBook via BlackBerry aufgerufen werden, verschwinden, sobald die Verbindung beendet wird.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz