BlackBerry-Sperre in Saudi Arabien abgewendet

commander@giga

Wie computerbase.de berichtet, wurde die angekündigte Sperre des Datenverkehrs von BlackBerry-Geräten doch nicht durchgeführt. Demnach geht Hersteller Research in Motion auf das Königreich zu, in dem der Datenverkerkehr über Server in Saudi Arabien gelenkt wird. Bislang gingen die Daten über Server in Kanada und Groß Britannien, wo sie sich der Kontrolle der saudi arabischen Behörden entzogen. Diese äußerten aufgrund dessen Sicherheitsbedenken. Unklar ist, ob die Sicherheitsbehörden nun generell Zugriff auf die Daten haben oder nur bei Verdachtsfällen.

Weiterhin steht der Termin für die Abschaltung der BlackBerry-Dienste in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Hier soll am 11. Oktober das Internet gesperrt werden. Auch in Indien plant man eine Sperre der Dienste, ohne jedoch einen Termin zu nennen. Meldungen über eine Einigung zwischen Indien und RIM wurden seitens der Kanadier dementiert.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Rainmeter

    Rainmeter

    Der Rainmeter Download ist ein Desktop Enhancement Tool, dass es euch ermöglicht, eine große Auswahl von Widgets mit dem verschiedensten Funktionen,... mehr

  • Virtual WiFi Router

    Virtual WiFi Router

    Wenn euer Rechner an ein kabelgebundenes Netzwerk angeschlossen ist, könnt ihr mit dem Virtual WiFi Router Download aus diesem einen WLAN Access Point... mehr

  • CopyTrans Contacts

    CopyTrans Contacts

    Der CopyTrans Contacts Download ermöglicht es euch, vom Windows-PC aus auf euer iPhone, iPod oder iPad zuzugreifen und Kontakte, Kalender, SMS, Notizen... mehr