Bei Google oder Yahoo lassen sich Suchbegriffe reservieren. Sobald diese von einem Nutzer eingegeben werden, erscheint die vom Kunden gewünschte Seite ganz oben. Laut examiner.com hat BP-Pressesprecher Toby Odone die Anwendung dieser Praxis gegenüber ABC News bestätigt.

Kritiker behaupten nun, dass BP damit die reguläre Berichterstattung unterdrücken wolle. Sucht ein Nutzer nach dem Begriff oil spill bp, erscheint zu allernächst die offizielle Seite des Ölkonzerns, auf der der dieser seine Sicht der Situation darstellt.

Hier hat sich BP in den vergangenen Wochen wiederholt durch Desinformation hervorgetan. Immer wieder wurde falsche Zahlen genannt, wenn es um die Menge des austretenden Öls ging. Das Beiseiteschieben von unabhängigen Informationen im Netz erinnert auch ein wenig an das Gebahren des Konzerns, Berichterstattung vor Ort zu erschweren, in dem Reporter weggescheucht werden.

Dass im Netz eine Kampagne von oben herab oft fehlschlägt, zeigt die Gegenbewegung. In der Flickr-Gruppe GreenpeaceUK werden beispielsweise kreative Logoabwandlungen gesammelt, die von erbosten Nutzern eingestellt werden.

Kommentare zu dieser News

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • O2: APN-Einstellungen (Internet-Zugangspunkt) einrichten - So geht's

    O2: APN-Einstellungen (Internet-Zugangspunkt) einrichten - So geht's

    Wie viele andere Mobilfunkanbieter in Deutschland, gehört auch o2 zur Telefónica Deutschland Holding AG. Wenn ihr Probleme habt, mit der SIM-Karte von o2 ins mobile Internet „einzutauchen“, müsst ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit nur die o2 APN-Einstellungen eures Smartphones, Tablets oder Surfsticks einrichten. Wie das funktioniert und welche Daten ihr für den Access Point Name (APN) bei o2 sowie einigen Drittanbietern...

    Thomas Kolkmann 1

  • PowerDVD

    PowerDVD

    Der PowerDVD Download verschafft euch einen sehr umfangreich ausgestatteten Mediaplayer für die Wiedergabe von DVDs, Blu-rays, beliebiger Videodateien, Musik und Diashows. Das Programm unterstützt dabei die Wiedergabe sowohl von Ultra HD-Blu-ray, als auch von HDR 10.

    Marvin Basse 1

  • WhatsApp Web – Messenger-Client für den Browser

    WhatsApp Web – Messenger-Client für den Browser

    Mit WhatsApp Web könnt ihr den beliebten Messenger auch direkt im Browser auf eurem PC benutzen. Der Web-Client verbindet sich dabei über euren WhatsApp-Account auf eurem Smartphone mit den WhatsApp-Servern. So könnt ihr beispielsweise daheim bei längeren Unterhaltungen gemütlich die Laptop- oder PC-Tastatur nutzen, ohne euch die Finger auf dem Touchscreen wund zu drücken.

    Thomas Kolkmann 3

* gesponsorter Link