Bundesliga-Livestream zum Start der Rückrunde: Leverkusen - Dortmund online sehen

Isacc Bah
1

bundesliga spielplan 2010
Und weiter geht's. Die Bundesliga startet mit einem echten Spitzenspiel in die Rückrunde: Der unangefochtene  Spitzenreiter Borussia Dortmund (!) trifft auf den ewigen Zweiten Bayer Leverkusen, der sich derzeit aber noch auf Platz drei tummelt. Das Spiel kann man sich ganz legal im Online-Live-Stream der ARD anschauen. Wir sagen euch, wo ihr alle weiteren Partien der Bundesliga-Rückrunde verfolgen könnt, wo Hörfunkfreunde auf ihre Kosten kommen und welche kleinen und großen Geschichten sich in der Winterpause ereignet haben.

Bundesliga-Livestream der ARD

Schade, dass die öffentlich-rechtlichen Sender die Gelder der Gebührenzahler lieber in TV-Formate wie diese investieren. Millionen Fußball-Fans würden mit Freude das Sky-Bundesliga-Angebot gegen Kommentare von Delling, Netzer und (wenn es sein muss) auch Waldemar Hartmann eintauschen. Selbst Olli Kahns aufstrebende Karriere im Moderatoren-Business scheint vielversprechender zu sein als diese hier.

Zum Rückrundenauftakt beglückt uns die ARD immerhin mit einem Live-Stream des Spiels Leverkusen – Borussia Dortmund.
Fußballfans die auf Livespiele nicht verzichten wollen aber den Weg in die Sky-Sportsbar an der Ecke scheuen, können sich hier informieren, welche Möglichkeiten bestehen. Auf gute Unterhaltung und spannende Entscheidungen darf man sich ganz unabhängig vom übertragenden TV-Sender/Live-Stream in dieser Rückrunde auf jeden Fall freuen. Nur die Meisterfrage ist leider schon entschieden.

Meister der Herzen und das schönste Tor des Jahres

Meister der Herzen wird in dieser Saison aller Voraussicht nach der FSV Mainz 05, obwohl Borussia Mönchengladbach bislang auch zu unterhalten wusste – wo auch immer die Fohlen auftauchten, das eigene Stadion mit eingeschlossen, hagelte es Tore, Karten und bizarre Verletzungen. Aber vielleicht ändert sich das auch schlagartig durch das Wirken der hochklassigen Neuverpflichtungen. Andere Vereine machten es genau anders rum und trennten sich für viel Geld von ihren besten Spielern und Trainern, wenn diese nicht vorher den Spieß umdrehten und ihrerseits das Weite suchten.

Die Bayern darf man zum Rückrundenauftakt natürlich auch nicht vergessen. Obwohl sie in dieser Saison bislang wahrlich keine Bäume ausgerissen haben, erhielt einer ihrer Spieler einen der größten Fußballer-Preise des Jahres. Hoffen wir auf mehr Fußball-Momente wie diese:

Zum Weitersehen: Hier haben wir am Anfang der Saison unsere Tipps für Bundesliga-Livestreams zusammengestellt.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz