BVB - Bayern München nicht im FreeTV - die Alternativen: Live-Stream (Radio), Live-Ticker, Sportschau

Peer Göbel
7

Der 30. Bundesliga-Spieltag hält bereits das Endspiel bereit: Der amtierende Meister und Tabellenführer trifft auf den zweitplatzierten Rekordmeister. Das Spiel Borussia Dortmund – FC Bayern München läuft leider nur im Pay-TV, aber auch online kann man die Begegnung verfolgen: Im Radio-Live-Stream, in diversen Live-Tickern und später in Bild und Ton bei der Sportschau.

Der deutsche “El Clasico”: Mit dem BVB konnte sich unter Jürgen Klopp ein echter Konkurrent für den FC Bayern etablieren, und Spannung ist vorprogrammiert. Die Borussia aus Dortmund hat die letzten drei Begegnungen gegen den Rekordmeister gewonnen, im Hinspiel machte Mario Götze das 1:0 in München perfekt. Der Torschütze wird allerdings am heutigen Abend nicht zum Einsatz kommen, da er immer noch verletzt ist. Das Comeback nach der Pause muss also auf die letzten vier Saisonspiele verschoben werden – ob es dann um das Sichern eines Sechs-Punkte-Vorsprungs oder um ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Meisterschaft geht, entscheidet sich ab 20 Uhr im Signal-Iduna-Park.

Wie üblich überträgt Sky im Pay-TV alle Bundesliga-Partien (und mit Sky-Abo auch online), die Sportschau startet dann am späteren Abend die Zusammenfassungen. Wer live dabei sein will, hat neben illegalen Online-Live-Streams noch folgende offizielle Möglichkeiten:

Live-Ticker bieten sehr viele Medienseiten an. Empfehlenswert sind neben den sachlichen Notizen bei kicker.de oder sportschau.de (auch als Konferenz) für Sprach- und Fußballfreunde auch der Live-Ticker von 11Freunde.

Auch Radio-Live-Streams können die Atmosphäre und Spannung aus dem Stadion übertragen. Hier liefert zum einen die ARD ihre Bundesliga-Konferenz auf diversen Info-Sendern aus, etwa beim RBB-Inforadio. Außerdem gibt es das Online-Radio 90elf.de, wo man die Wahl hat zwischen einer Konferenz oder allen Einzelspielen – also auch BVB – Bayern in voller Länge.

Wer schließlich die Zusammenfassung auch in Bild und Ton sehen will, kann ab 22.30 Uhr im Ersten zur Sportschau einschalten – oder auf Zattoo (mit E-Mail-Anmeldung) das Spitzenspiel auch online sehen.

Wir sind gespannt!

Bild: Champion BVB von Peter Fuchs (cc-by-sa)

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz