Call Of Duty 7: Erfolgreichster Medienstart aller Zeiten - wie erwartet

Peter Drimal

Call Of Duty – Black Ops schlägt mit 5,6 Mio. verkauften Kopien und 360 Mio. Dollar Umsatz alle Rekorde und wird zum meistverkauften Medientitel aller Zeiten. Im Vorfeld war dieses Ergebnis bereits erwartet worden.

Lange im Vorfeld war bereits von vielen Seiten darüber spekuliert worden, ob Call Of Duty – Black Ops den Superlativ “erfolgreichster Medienstart aller Zeiten” für sich beanspruchen wird. Die Erwartungen hat Activision nun bestätigt: geschätzte 5,6 Millionen verkaufte Kopien und 360 Millionen US-Dollar Umsatz am Veröffentlichungstag sind Rekord – bis dato.

Das Spieletitel längst den Hollywood-Blockbustern überlegen sind, hat zuletzt nicht nur Halo Reach bewiesen. Der heute entthronte Vorgänger Call Of Duty – Modern Warfare 2 wurde zum zweitbesten Launch “degradiert”. Gemessen am Langzeit-Umsatz allerdings hat Call Of Duty 7 noch einiges aufzuholen: James Camerons Kinohit Avatar spielte bis heute 2,721 Milliarden US-Dollar ein.

Die enorme Zahl an Vorbestellungen (Schätzungen zufolge ca. 4,5 Millionen) sowie das gigantische Online-Aufkommen – allein 4 Millionen XBOX360-User sollen sich im Multiplayer-Portal heute angemeldet haben – dürften bei Activision für zufriedene Gesichter sorgen. Mit GTA 5 steht aber bereits der nächste Anwärter auf die Krone des erfolgreichsten Medien-Launches in Aussicht.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz