CeBIT 2011 - Mekka für Technik-Junkies

Shu On Kwok

Alle Jahre wieder pilgert die IT-Branche nach Hannover, um dort auf der CeBIT die Trends und Highlights des jeweiligen Jahres vorzustellen. Nach zwei Jahren mit schrumpfenden Ausstellerzahlen, 2010 waren es nur 4150 Unternehmen, geht es 2011 mit 4200 Ausstellern wieder bergauf. Dieses Jahr steht die CeBIT voll im Zeichen von Cloud Computing. Auch wir vom LoadBlog und unserem Schwesterportal Winload werden vor Ort sein und euch die heißesten Neuerungen in Bild, Ton und Text frei Haus liefern. Wir verraten euch auch schon, zu welchen Firmen wir gehen werden.

Technik, so weit das Auge reicht. Die CeBIT war schon immer ein Mekka für Technik-Junkies. Seit dem Start als eigenständige Messe 1970 ging es steil bergauf. Der Höhenflug gipfelte 2001 in einem Besucherrekord von unglaublichen 850.000 Interessierten. Ab dann gingen die Zahlen zurück, 2003 waren es nur 560.000 Besucher, 2010 nur noch 400.000.

Die CeBIT 2011 – vom 1. bis zum 5. März – steht ganz im Zeichen von Cloud Computing. Diesen Begriff versteht aber jeder anders. Die einen meinen, dass eine Datenablage in der „Wolke“ wie mit Dropbox oder Skydrive schon Cloud Computing ist. Andere meinen, dass Cloud Computing auch Applikationen beinhalten muss. Auf diese sollte der Nutzer mit jedem beliebigen Gerät – Smartphone, Notebook, PC oder anderen Internet-fähigen Geräten  – jederzeit und unabhängig vom Standort immer zugreifen können.

Um die neusten Cloud-Computing-Gadgets für euch ausfindig zu machen, begeben wir uns auch nach Hannover und werden uns bei zahlreichen Herstellern umschauen, was diese an Smartphones, Tablets, Notebooks und sonstigem zu bieten haben. Auf unserer Liste stehen schon Besuche bei folgenden Herstellern an:

  • ASUS (Halle 17 Stand J06)
  • MSI (Halle 14, Stand H42)
  • Acer (Halle 19, Stand C02)
  • Intel (Halle 23, Stand A01)
  • AMD (Halle 14, Stand K30)
  • NVIDIA (bei zahlreichen Grafikkarten Herstellern als Partner)
  • Archos (Halle 15, Stand D62)
  • LG (14, Stand H44)
  • HTC (Halle 4, Stand D26)
  • Jocker AG (Halle 15, Stand D62)
  • Buffalo (Halle 15, Stand D44)
  • Gigabyte (Halle 15, Stand D20)

Wenn ihr zur CeBIT fahrt, solltet ihr euch unbedingt den Geländeplan des Messegeländes und vielleicht auch die einzelnen Hallenpläne herunterladen. Falls ihr noch Tipps habt, bei welchen Firmen wir vorbeischauen sollten, dann immer her damit. Dazu müsst ihr nur hier in den Kommentaren uns eure Wünsche posten.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz