CES 2011 - Erste WebOS-Tablets von HP

Shu On Kwok

Hewlett Packard kehrt vorerst Microsoft den Rücken zu. Zur CES wird HP unter den Namen Palm drei PalmPads mit WebOS 2.5.1 vorstellen. Palm wurde erst letztes Jahr von HP aufgekauft und mit den neuen Tablets erscheinen die ersten Produkte unter der HPs Führung.

Und wieder ein Tablet, besser gesagt gleich drei. Auf der CES 2011 sollen von HP gleich drei PalmPads vorgestellt werden. Der US Nachrichtensender Fox News hat erfahren, dass die Geräte mit einem 9,7-Zoll-Bildschirm ausgestattet sein sollen, der ähnlich zu dem des iPad sein soll.

Anders als das iPad sollen die PalmPads aber noch über einen HDMI-Ausgang und je eine Front- und Rück-Kamera mit LED-Blitz verfügen. Die vordere Kamera kann Bilder mit 1,3 und die rückwärtige Kamera mit 3 Megapixel aufzeichnen.

Die Verbindung zum Datennetz kann entweder über ein Mobilfunknetz oder aber auch per WiMax geschehen. Fox-News geht davon aus, dass Netzanbieter Sprint in den USA als Partner bereit steht.

Mit WebOS wird also nun das siebte Betriebssystem für den rasant wachsenden Tablet-Markt um die Gunst der Nutzer buhlen. Der Kunde kann also im nächsten Jahr wählen: Microsoft Windows, Google Android, Apple iOS, RIM Playbook, MeeGo oder eine angepasste Linux-Distribution.

Quelle: Fox News

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz