CES 2011: Zeigt Microsoft Windows 8 und ein neuen Slate?

Shu On Kwok

Im Januar ist es wieder soweit und alle großen Hersteller versammeln sich in Las Vegas um ihre Produkt-Highlights für 2011 zu präsentieren. Microsoft wird laut den Gerüchten einen neuen Slate Tablet und Windows 8 der Öffentlichkeit präsentieren.

2010 war das Jahr der Tablets. Viele Firmen haben davon profitiert, nur scheint Microsoft nicht zu diesen zu gehören. Die meisten Tablets auf den Markt laufen unter Apples iOS oder Googles Android. Windows 7 Tablets sieht man nur sehr selten. Der größte Partner, Hewlett Packard, sollte eigentlich mit dem Slate das Referenz Tablet für Microsoft auf den Markt bringen. Zwar wird dieser schon verkauft, aber nur an Geschäftskunden und HP vermarktet den Slate auch nicht wirklich. Kein Wunder, denn nach dem Kauf von Palm, hat HP vor WebOS für seine Tablets in Zukunft einzusetzen.

In 2011 soll es anders werden. Laut der New York Times wird Microsofts Steve Ballmer in Las Vegas neue Partner im Tablet Markt vorstellen. Samsung und Dell sollen nun bereit stehen. Diese Geräte werden alle samt noch auf Windows 7 laufen. Die Hersteller werden aber wahrscheinlich eine eigene Oberfläche über den Windows 7 Desktop legen, damit die wichtigsten Funktionen schnell und einfach erreichbar sind. Ein App Store für die Tablets scheint Microsoft auch noch präsentieren zu wollen. Ob die Apps native Tablet Apps sein werden, oder aber HTML-5-basierte Web Apps, ist noch unklar.

Auch wenn Windows 7 auf den Tablets sehr wahrscheinlich gezeigt wird, könnte Microsoft auch schon einen Ausblick auf Windows 8 geben. Im Unterschied zu Windows 7 wird der Nachfolger besser mit der Hardware Ressourcen der Tablets umgehen können. Eine eigene auf Tablets abgestimmte GUI soll dann das Aussehen vereinheitlichen und die Bedienung vereinfachen. Bis die ersten Geräte mit Windows 8 ausgeliefert werden können, wird es noch etwas dauern, denn Gerüchten zufolge kommt es erst Ende 2011 oder gar Anfang 2012.
Was Steve Ballmer auf der CES 2011 Keynote zeigen wird, erfahren wir alle erst ab dem 6. Januar, wenn die Messe ihre Pforten öffnet.

Steve Ballmer CES 2010 Keynote:

Quelle: New York Times

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz