FC Bayern München gegen FC Barcelona im Live-Stream – Champions League Halbfinale

Für viele Fußball-Fans ist es das vorgezogene Finale der Champions League-Saison 2012 / 2013. Der frisch gekürte deutsche Meister trifft am heutigen Dienstag im Halbfinale der UEFA Champions League in der Allianz-Arena auf den vierfachen Turnier-Sieger FC Barcelona. Fans und Fußballinteressierte können beim Spiel FC Bayern gegen Barcelona im Live-Stream, Pay-TV oder Radio mitfiebern.

Update: Sky bietet auch Nicht-Abonnenten eine Zusammenfassung der Begegnung mit allen Toren, strittigen Szenen und Highlights in einem Video auf dem eigenen YouTube-Kanal an.

Die heutige Begegnung ist nicht im Free TV zu sehen. Das ZDF überträgt erst am Mittwoch das Spiel Borussia Dortmund gegen Real Madrid live. Im Fernsehen ist das heutige Spiel im Pay-TV auf Sky zu sehen. Sky beginnt seine Übertragung bereits ab 19.30 Uhr. Durch den Abend führt Sebastian Hellmann mit den Experten Franz Beckenbauer, Ruud Gullit und Toni Polster an seiner Seite. Das Spiel wird kommentiert von Marcel Reif. Darüber hinaus ist es mit dem entsprechenden Zusatzpaket Sky Go möglich, den Champions League Live-Stream auf seinem iPhone, iPad oder Computer zu sehen, eine WLAN-Verbindung vorausgesetzt.

Wer keinen Sky-Vertrag abgeschlossen hat und sich die Partie des Jahres dennoch nicht entgehen lassen möchte, hat dennoch einige Möglichkeiten, das Halbfinal-Hinspiel zwischen dem FC Bayern und Barca live zu verfolgen. So finden sich in ganz Deutschland diverse Sky-Bars, die das Halbfinal-Spiel der Champions League live übertragen.

Bayern München – FC Barcelona als Livestream im Radio

Fußball-Fans, die eine andere Stimme als die von Marcel Reif hören möchten, können das Spiel FC Bayern München gegen den FC Barcelona auch im Champions League-Live Stream von 90elf verfolgen. In Deutschlands Fußball-Radio wird das Spiel heute Abend live ab 20.45 Uhr übertragen.

90elf Screenshot

Das Online-Fußball-Radio 90elf überträgt FC Bayern gegen Barcelona im Livestream

Wer viel Geduld und einige Abstriche in der Qualität der Übertragung hinnehmen kann, der kann auf diversen Live-Stream-Seiten, z. B. livetv.ru oder wiziwig.tv auf angebotene Live-Übertragungen zurückgreifen. Hierbei sollte man jedoch beachten, dass man sich in einer rechtlichen Grauzone befindet. Insbesondere Fußball-Live-Streams, auf welche mit einem zusätzlichen Programm wie Sopcast zugegriffen wird, gelten als illegal, da die bewegten Bilder auf diesem Wege auf der eigenen Festplatte zwischengespeichert und im P2P-Verfahren anderen Nutzern zur Verfügung gestellt werden.
Darüber hinaus werden diese Spiele häufig aus dem Ausland gestreamt, so dass man hier auf einen deutschen Kommentator verzichten muss. Aufgrund des zu erwartenden Interesses ist zudem mit einem enormen Besucheransturm zu rechnen. Ruckelnde Bilder oder gar Abstürze des Live-Streams sollten daher beim Anschauen von Live-Streams des Spiels FC Bayern München – FC Barcelona in Kauf genommen werden.

Internet-Nutzer aus der Schweiz und Österreich können die Ausstrahlung des Champions League-Live Streams in deutscher Sprache im Webangebot von SRF 2 bzw. Puls4 sehen.

FC Bayern München – FC Barcelona: Heute Abend ab 20.45

Hat die BILD heute den Transfer von BVB-Youngster Mario Götze zum FC Bayern als perfekt gemeldet, bleibt abzuwarten, ob die Münchener heute Abend ihre Ruhe und Konzentration gegen den FC Barcelona bewahren können. Während beim FC Barcelona der Weltklasse-Spieler Lionel Messi in der Startelf steht, muss der FC Bayern auf Mario Mandzukic verzichten. Diese 22 Männer sollen für einen spektakulären Fußball-Abend sorgen:

FC Bayern: Neuer – Lahm, van Buyten, Dante, Alaba – Javi Martinez, Schweinsteiger, Robben, T. Müller, Ribery – Gomez

FC Barcelona: Victor Valdes – Dani Alves, Piqué, Bartra, Jordi Alba – Busquets, Xavi, Iniesta – Messi, Pedro, Villa

Bayern-Kapitän Philipp Lahm sieht in der heutigen Begegnung ein “Fest, auf das sich alle freuen können.” Darüber hinaus ist ihm die Bedeutung des Spiels bewusst. Nichtsdestotrotz steht nicht nur für ihn ein großer Fußball-Abend bevor: “Es ist eine schwierige Aufgabe, definitiv, weil man sich auf Augenhöhe begegnet, weil es zwei Topmannschaften sind, die ähnlich Fußball spielen. Deswegen freut sich nicht nur jeder Spieler auf so ein Spiel, sondern jeder Fußballfan.”

Schiedsrichter der Halbfinal-Begegnung ist der Ungar Viktor Kassai, der bereits die Vorrundenbegegnung zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid gepfiffen hat. Auch das WM-Halbfinale 2010 in Südafrika zwischen Deutschland und Spanien (0:1) hat Kassai geleitet. Ob die Schiedsrichterwahl sich als schlechtes Omen erweist, wird sich heute Abend ab 20.45 Uhr in der Münchener Allianz-Arena zeigen.

UEFA Champions League Live-Stream

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz