Chatroulette: Version 2.0 ist live

Frank Ritter

Mit Chatroulette, kann man sich mit zufällig ausgewählten Leuten aus aller Welt per Videochat unterhalten. Der Dienst ist in einer neuen Version online.

In der letzten Woche wurde Chatroulette redesignt, jetzt ist die Transformation vollständig. Mit dem neuen System will der 17-jährige Betreiber Andrei Ternovsky aus Moskau unter anderem das Penis-Problem beseitiogen. Viele der anonymen Chatter sind Exhibitionisten, die ihre Genitalien in die Kamera halten und seriöse Chatter somit schwer verstören.

In unserem Test funktionierte Chatroulette noch nicht, offenbar ist der Service derzeit überlastet. TechCrunch meldet jedoch, dass der Dienst jetzt eine konfusere Benutzeroberfläche als vorher besitzt. Das ist insofern schade, als dass Chatroulette in erster Linie durch seine Simplizität und das aufs Wesentliche beschränkte Design zu überzeugen wusste.

Chatroulette 2.0

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz