iPed: China klont iPad

von

Wie die US-amerikanische Games-Webseite Kotaku unter Berufung auf den Fernsehsender TBS berichtet, wurde in Shenzen eine iPad-Kopie gesichtet. Das iPed soll von einem Intel-Chip angetrieben werden und unter dem Open-Source-Betriebssystem Google Android laufen. Die Oberfläche inklusive der Icons für Musik-Player, Fotos oder E-Mail sehen jedoch aus wie auf dem iPad.

Das iPed soll ¥ 9,600 kosten – das sind umgerechnet etwa 105 US-Dollar. Das iPad kostet minimum ¥ 48,800 respektive 536 US-Dollar. Die Fälschung soll in einem Geschäft in Shenzen gesichtet worden sein. In Shenzen sitzt auch eine Fabrik von Foxconn, wo  iPhone und iPad gebaut werden. Die Firma machte jüngst diverse Negativ-Schlagzeilen.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz