Crysis 2: Demo auch für PC

commander@giga

Für Cryteks kommenden Grafik-Kracher Crysis 2 erscheint neben einer Multiplayer-Demo für die Xbox 360 auch eine für den PC. Nvidia gibt darüber hinaus indirekt einen Hinweis auf DirectX 11-Unterstützung.

Einige Spieler befürchteten schon, dass sich Crytek (auch aufgrund der Schwarzkopieproblematik) mittelfristig ganz aus dem PC-Geschäft zurückziehen würde. Als Indiz wurde auch gesehen, dass einige Zeit unklar war, ob für den kommenden Ego-Shooter Crysis 2 auch eine Demo für den PC erscheinen wird. Immerhin hier beruhigt Entwickler Crytek auf der Facebook-Seite zum Spiel:

“Wir sind froh, dass euch die Xbox 360 Multiplayer Demo gefällt. Falls ihr sie noch nicht getestet habt, holt sie euch auf Xbox Live. Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass es vor dem Release noch eine Multipayer-Demo von Crysis 2 auf dem PC geben wird. Weitere Details dazu gibt es in Kürze.”

Das Spiel sieht in der Multiplayer-Demo durchaus opulent aus:

Nicht vergessen sollte man jedoch, dass die Xbox 360 mittlerweile auch schon ein paar Jahre alt ist und zumindest ein Teil der PC-Spieler mittlerweile höhere Ansprüche stellt. Dass die PC-Version sich grafisch stark unterscheiden wird, ist noch nicht klar, Nvidia gibt auf der Produktseite zur kommenden Grafikkarte GTX 560 Ti aber immerhin schon einmal einen indirekten Hinweis, dass das Spiel DirectX 11 unterstützen wird:

“Genieße aktuelle DirectX® 11 Topspiele wie Crysis 2, HAWX 2 und Civilization 5 mit allen Grafikeffekten. Die massive Geometrieleistung des GeForce GTX 560 Ti Grafikprozessors sorgt für extrem detaillierte Umgebungen und Charaktere. ”

Update: Die Demo war mit knapp 2 Millionen Downloads durchaus ein Erfolg, das Feedback soll sich auch im endgültigen Spiel (welches am 27. März erschienen ist) ausgewirkt haben.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz