Datenvolumen messen auf Android: 3G Watchdog kontrolliert deinen Verbrauch

commander@giga
1

Android-Nutzer mit einem begrenzten Datenvolumen kennen das Problem: Am Ende des Monats ist von dem schicken Smartphone oft nicht viel mehr als ein stinknormales Telefon in der Größe eines klobigen Taschenrechners übriggeblieben. Meistens wartet man dann gerade in einer fremden Stadt auf einen Bus, der Fahrplan ist offenbar zuletzt in den 1990er Jahren aktualisiert worden, ein wichtiger Termin steht an und es beginnt zu regnen. Jetzt mal eben schnell den Fahrplan abrufen oder sich mit ‘ner schicken App wegbeamen, aber leider geht gar nichts mehr...

Hätte man das vorher gewusst, hätte man wohl nicht die Foto-Galerie einer Freundin durchstöbert, die wichtigen Videoclips zum Bundesliga-Rückrundenstart in der S-Bahn geguckt und die neuesten Apps ohnehin besser über das Heimnetzwerk heruntergeladen. Eine kleine kostenlose Android App mit freundlichem Hundegesicht kann hier Abhilfe schaffen.

Tatsächlich sind die meisten Internet-Flatrates für Smartphones überhaupt keine echten Flatrates, sondern beinhalten nur ein bestimmtes Datenvolumen für das schnelle Surfen. Wird dieses aber überschritten, wird einem die Bandbreite gedrosselt. Ärgerlich sind auch horrende Abrechungen über Roaming-Gebühren.

Um seinen Datenverbrauch also immer sicher an der kurzen Leine zu halten, bietet sich die sehr nützliche kostenlose Android App 3G Watchdog an. Mit dieser kann man nicht nur sein aktuelles Datenvolumen messen bzw. den Verbrauch überprüfen, sondern auch den der letzten Woche, des letzten Monats bzw. Abrechnungszeitraumes. Sogar eine detaillierte Auflistung des jeweiligen Tagesverbrauches spuckt die nur 600 KB kleine Anwendung aus. Dabei ignoriert 3G Watchdog sinnvollerweise den Datenverkehr, der über die WLAN-Netze erfolgt.

Wenn man die Einzelheiten zu seinem aktuellen Mobilfunktarif eingegeben hat, wird einem auf einem Balken angezeigt, wie viel des monatlichen Kontingentes schon verbraucht ist und wo man in etwa landet, wenn man den bis dato durchschnittlichen Datenverkehr beibehält. Schließlich lassen sich unterschiedliche Warnungen und Anzeigeoptionen einstellen, z.B. bei einem zur Neige gehenden Datenvolumen oder beim teuren Daten-Roaming. Alles in allem eine wirklich nützliche App, bei der man letztlich sogar viel Geld sparen kann, und die auf keinem vielgenutzten Android-Phone fehlen sollte. Weitere definitive Apps haben die Kollegen von androidnews in einer Besten-Liste zusammengestellt.

Kostenloser Download 3G Watchdog
Datenvolumen messen mit dem Android-Wachhund

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz