Dell Inspiron Duo: Zwitter aus Tablet und Notebook

Shu On Kwok

Ist es ein Tablet oder doch ein Notebook? Das Dell Inspiron Duo will beides sein. Das Display lässt sich um 180 Grad drehen und verwandelt ein Notebook zum Tablet.

Ganz neu ist die ein solches Zwitter Gerät nicht mehr. In der Ära vor Tablet PCs und Netbooks, gab es schon mal solche Zwitter Geräte. Diese nannte man damals noch “Convertibles”. Dell will mit dem Inspiron Duo diese Nische wieder neu besetzen. Laut dem IT-Portal CNet soll schon in der kommende Woche der Tablet-Notebook-Hybride das Licht der Öffentlichkeit erblicken. Interne Quellen sollen den kommende Dienstag, den 23. November, für die Vorstellung bestätigt haben. Zeitgleich soll dann Dells neustes Produkt dann auch Online erhältlich sein.

Wenn man den spärlichen Informationen zu den technischen Spezifikationen glauben kann, dann wird das Inspiron Duo mit einem Dual-Core Intel Atom Prozessor ausgestattet sein. Das 10 Zoll große Display kann je nach Einsatzfeld gedreht werden und verwandelt ein Netbook in ein Tablet PC.

Anders als die Mehrheit der Tablets, wird Dells Inspiron Duo mit Windows 7 ausgeliefert werden. Aus diesem Grunde hat wohl Microsoft auch das Dell Inspiron Duo zum Star ihres Windows Live Cloud Computing Spot gewählt.

In dem offiziellen Dell Teaser Video ist auch noch eine Sounddock von JBL zusehen. Sicherlich wird auch das Zubehör zeitgleich vorgestellt werden.

via: CNet

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz