Dell liefert Inspiron Duo aus

Shu On Kwok

Eigentlich wollte Dell schon Ende November das Inspiron Duo ausliefern. Aber durch die extrem hohe Nachfrage wurde der Termin verschoben. Jetzt gibt Dell einen neuen Starttermin an: Ab den 3. Januar 2011 wird das Netbook mit dem drehbaren Display ausgeliefert.

Bei dem Dell Inspiron Duo handelt es sich um ein Zwitter Gerät aus Tablet und Netbook. Um das Netbook in einen Tablet zu verwandeln, muss man nur das Display in seinem Rahmen drehen. Egal in welcher Stellung sich das Display befindet, es kann immer als Multitouch-Display eingesetzt werden.

Im Moment ist das Gerät noch nicht auf der deutschsprachigen Webseite zu finden, aber schon in der nächsten Woche soll sich dies ändern. Ab dann nimmt Dell auch Vorbestellungen entgegen. Der Preis soll bei 579,- Euro liegen. Dafür erhält man einen Rechner mit 10,1 Zoll großem Display mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln. Im inneren verrichtet ein Intel Dual-Core-Atom N550 seine Arbeit und wird unterstützt durch die integrierte Intel HD-Grafik und 2 GByte DDR3-Speicher. Als Betriebssystem soll Windows 7 Home Premium auf einer 320 GB großen Festplatte Platz finden.

Noch etwas günstiger wird die Variante mit 250 GB Festplatte. Der finale Preis dafür ist noch nicht offiziell verkündet worden, aber laut früheren Angaben soll der Preis bei 549,- Euro liegen.

Hat dir "Dell liefert Inspiron Duo aus" von Shu On Kwok gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Top 10: Die aktuellen Smartphone-Bestseller in Deutschland

    Samsung Galaxy S8, Galaxy Note 8, iPhone X oder doch das iPhone 8? Welches Smartphone verkauft sich aktuell eigentlich am besten in Deutschland? Ein Blick in den Preisvergleich zeigt überraschende Platzierungen. mehr

  • Jetzt zum Sparpreis: 10 Gründe, warum Nova Launcher auf jedes Android-Handy gehört

    Android-Smartphones gibt's viele. Fast alle sehen unterschiedlich aus. Vor allem bei der Software-Oberfläche zeigt sich das: App-Symbole, Benachrichtigungen, Icons und Menüs haben je nach Hersteller einen komplett anderen Look und werden auch unterschiedlich bedient. Es geht aber auch einheitlicher: mit dem Nova Launcher. Eigentlich sollte ihn jeder nutzen. Hier sind 10 gute Gründe dafür. mehr

  • Clash-of-Clans-Hack: Cheats für Gems und Gold kostenlos – geht das wirklich?

    Mit dem Clash-of-Clans-Hack erhaltet ihr Cheats, mit denen ihr in wenigen Minuten unbegrenzt Gold, Gems, und andere Boni erhaltet um eure Gegner online zu dominieren. Das behaupten zumindest zahlreiche Anbieter und Webseiten, die sich auf solche Schummeleien “spezialisiert” haben. Wir erklären, was wirklich dahintersteckt und warum solche Cheats für Clash of Clans und andere Spiele nicht funktionieren. mehr