DFB-Pokal im Live-Stream: Wer fährt nach Berlin?

Isacc Bah

dfb-pokal
David gegen Goliath, Rocky gegen Drago, Zweite Liga gegen Erste Liga – Im DFB-Pokal kommt es heute zu einem echten Ligavergleich. Mit Aachen, Cottbus und Duisburg versuchen gleich drei Zweitligateams, den „Etablierten“ aus dem deutschen Fußballoberhaus ein Bein zu stellen – selbstverständlich nur im übertragenen Sinne. Die ARD überträgt die Partie Alemannia Aachen gegen den FC Bayern München live im TV und im Livestream. Wir verraten euch, wo ihr auch die Duelle Duisburg – Kaiserslautern und Cottbus – Hoffenheim kostenlos online verfolgen könnt.

Schalke hat gegen den 1. FC Nürnberg vorgelegt und steht dank dieses Tores in vorletzter Minute als erste Mannschaft im Halbfinale des DFB-Pokals. Im Kampf um die die verbleibenden drei Halbfinalplätze könnte heute der sprichwörtliche Klassenunterschied den Ausschlag geben, denn drei Zweitliga-Klubs messen sich mit Kontrahenten aus der ersten deutschen Fußballliga.

FC Bayern München: Endstation Aachen?

Um 19 Uhr trifft der MSV Duisburg auf den 1. FC Kaiserslautern (Livestream). Zeitgleich findet in Cottbus die Partie Energie Cottbus gegen TSG 1899 Hoffenheim (Livestream). Wer sich nicht entscheiden möchte, kann beide Partien auch in der Live-Konferenz verfolgen.

Um 20 Uhr 30 will der FC Bayern München den nächsten Schritt auf dem Weg nach Berlin vollziehen, doch der Weg führt nur über Alemannia Aachen und in den letzten beiden Pokalbegegnungen dieser Teams verließen die Aachener jeweils als Sieger den Platz (Livestream).

Aber wie heißt es doch gleich? Neues Spiel, neues Glück! Und nicht vergessen: Der Pokal hat seinen ganz eigenen Gesetze...

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz