Duke Nukem Forever: Deutschlandrelease am 6. Mai

commander@giga

Wird endlich gut, was lange währt? Der lang ersehnte Ego Shooter Duke Nukem Forever hat ein offizielles Releasedate verpasst bekommen. Am 3. Mai sollen die USA, am 6. Mai dann der Rest der Welt beglückt werden.

Das Videospielmagazin Game Informer hatte etwas Neues zum Spiel Duke Nukem Forever zu berichten und hat damit selbst Gearbox-Chef Randy Pitchfork überrascht: “Irgendwie haben es die Jungs bei Game Informer geschafft, das Veröffentlichungsdatum von Duke Nukem Forever zu kennen, bevor ich es tat. Aber ich kann mir keine bessere Videospielnachrichtenseite vorstellen, um den Moment der Warheit für die undenkbarste Comebackstory der Videospielgeschichte bekanntzugeben: Den Release von Duke Nuken Forever am 3. Mai 2011!”

Offenbar ist die Entwicklung des Spiels mittlerweile dann doch so weit gediehen, dass man mit einer relativ zeitnahen Veröffentlichung rechnet. Am 3. Mai sind also zunächst US-Zocker dran, doch auch wir müssen uns nicht all zu lange gedulden: Der Rest der Welt wird nur wenige Tage später, am 6. Mai, versorgt.

Duke Nukem Forever hat eine mittlerweile fast 14-jährige Entwicklungsodyssee hinter sich. Nach wie vor sehr lesenswert ist ein Report im Wired Magazine, der im vorletzten Jahr die Geschichte des Spiels ausführlich nachzeichnete. Viele Probleme waren darauf zurückzuführen, dass die Erwartungen an das Spiel so hoch waren, dass die Game Engine immer wieder gegen die aktuellste eingetauscht wurde. Als Entwickler 3D Realms praktisch insolvent war und dem völlig überforderten Team die Verantwortung aus der Hand genommen wurde, schien das Spiel zunächst endgültig vor dem Aus. Diejenigen, die meinten, dass die Chancen für einen Release nun überhaupt erst vorhanden sind, haben offenbar Recht behalten.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz