Entführte Kinder via Facebook gefunden

commander@giga

Eine Mutter aus Kalifornien hat über Facebook ihre Tochter und ihren Sohn wiedergefunden. Sie wurden vor 15 Jahren vom Vater entführt.

Was vor 15 Jahren undenkbar war, ist mit Hilfe von Facebook und ein paar Klicks in Sekundenschnelle möglich: Menschen aufspüren, die man für verschollen hielt. Dieses Glück wiederfuhr auch einer Mutter aus San Bernardino in den USA. Der Vater hatte die Kinder 1995, als die beiden zwei und drei Jahre alt waren, entführt.

Die Mutter hatte die Namen der beiden auf Facebook eingegeben und sie über ihre Profile erkannt. Daraufhin hat die Anzeige erstattet, wie der stellvertretende Bezirksstaatsanwalt Kurt Rowley vor Ort erklärte.

Inzwischen soll der Staat Florida das Sorgerecht für das heute 17 Jahre alte Mädchen und den 16-jährigen Jungen innehaben. Der Vater wurde wegen Entführung verhaftet, wie die San Bernardino Sun berichtet.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Google Moon

    Google Moon

    Google Moon ist eine Webapp des Suchmaschinenriesen, mit welcher ihr euch Satellitenaufnahmen des Mondes ansehen sowie viele Details des Apollo-Programms... mehr

  • Den Bildschirm teilen – Mit...

    Den Bildschirm teilen – Mit diesen Tools...

    Bisweilen möchte man gern den Bildschirm teilen, um entfernten Freunden live etwas erklären zu können. Einige Programme bieten diese Funktion an. Wir... mehr

  • Bandizip

    Bandizip

    Der Bandizip Download verschafft euch ein kostenloses Packprogramm, mit welchem ihr eine große Bandbreite von Archivformaten packen und entpacken sowie... mehr