Eurovision Song Contest 2010: Alle Infos und Stimmzettel zum Download

Marie van Renswoude-Giersch
2

Während wir uns für das Finale des Eurovision Song Contest noch bis zum Samstag den 29. Mai gedulden müssen, finden in Oslo und im Fernsehen schon am Dienstag und am Donnerstag die Halbfinals mit je 17 Ländern statt. Aus diesem Anlass stellen wir euch alle Infos und die wichtigsten Änderungen zur diesjährigen Show zusammen, wo man den Eurovision Song Contest 2010 live online sehen kann und wie die Google-Prognose aussieht. Außerdem mit dabei: Der Stimmzettel zum Download für die eigene Grand-Prix-Party zu Hause.

Eurovision Song Contest 2010 live: Die Fakten

  • 39 Länder sind dieses Jahr dabei. Neben Italien, Monaco und Österreich, die wie gewohnt dem Song Contest fernbleiben, wollen diesmal auch Andorra, Montenegro, die Tschechische Republik und Ungarn nicht nach Oslo reisen. Die letzten 3 aus finanziellen Gründen und die Tschechen angeblich aufgrund ihrer bislang schlechten Platzierungen. Dafür ist Georgien, letztes Jahr noch wegen des Konflikts mit Gastgeberland Russland ausgeladen, dieses Jahr wieder dabei. Alle Kandidaten im Überblick gibt es auf der offiziellen ARD-Seite des Eurovision Song Contest 2010.
  • Der Song Contest besteht aus drei Shows: Je 17 Länder treten in den beiden Halbfinal-Shows an und 25 Länder im Finale – darunter die 4 großen Geldgeber Deutschland, Spanien, Großbritannien und Frankreich sowie Gastgeber Norwegen + je die 10 besten Teilnehmer der Halbfinal-Shows. Lena geht also erst am Samstag an den Start. Alle drei Shows werden live übertragen: Am 25. Mai ab 21 Uhr (NDR), am 27. Mai ab 21 Uhr (Einsfestival) und am 29. Mai ab 21 Uhr (ARD). Außerdem werden die Shows als Live-Stream im Internet zu sehen sein.
  • Deutschland ist Nr. 22: Deutschland wird nach eigenem Wunsch im Finale kurz vor Schluss, an 22. Stelle, antreten. Lena Meyer-Landrut liegt bei der Google-Prognose zum Eurovision Song Contest derzeit auf Platz 1.
  • Änderungen im Bewertungssystem: Im Finale gilt diesmal die Stimme der Jury zu 50%. So sollen Beschwerden entgegengewirkt werden, dass die osteuropäischen Länder ihre Stimmen zu sehr untereinander aufteilen. Auch neu: Zuschauer müssen mit der Punktevergabe nicht bis zum Ende der Show warten und können schon von Beginn an anrufen.
  • Punktevergabe: Jedes teilnehmende Land kann, außer für das eigene Land, Punkte vergeben. Die 5 Länder aus dem Finale können bei je einer Halbfinal-Show ihre Punkte vergeben. Für Deutschland wurde dabei das 1. Halbfinale gelost. Vorgelesen werden am Ende wieder nur jeweils die Höchstwertungen (Punkte 8, 10 und 12). Nur bei den letzten 3 Ländern werden zwecks Spannung die Punkte vollständig verkündet. Für Deutschland tritt dafür dieses Jahr Hape Kerkeling als Kunstfigur Uschi Blum auf.

Eurovision-Stimmzettel zum Download

Wer den Eurovision Song Contest zusammen mit anderen Leuten zu Hause vor dem Fernseher verfolgt, möchte vielleicht selber Punkte vergeben. Dafür bieten sich folgende Stimmzettel mit einer Übersicht der Kandidaten und freien Feldern für Punktevergabe in den Kategorien Gesang, Song, Outfit und Gesamt an. Da die Kandidaten fürs Finale noch nicht alle feststehen, werden wir den entsprechenden Stimmzettel nachreichen.

Download Stimmzettel 1. Halbfinale
25. Mai ab 21 Uhr auf NDR

Download Stimmzettel 2. Halbfinale
27. Mai ab 21 Uhr auf Einsfestival

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz