Facebook: Neue Gruppen und mehr Datenschutz

Frank Ritter

Gestern Abend kündigte Facebook drei größere neue Funktionen an, die den Nutzern der Plattform in Bälde zur Verfügung stehen sollen. Neue Gruppen, eine bessere Übersicht über die im Profil installierten Apps sowie der Komplett-Dionload aller bei Facebook gespeicherten Daten.

Die neuen Gruppen waren anscheinend jenes „Lockdown“-Feature, das in den letzten Monaten die Entwickler bei Facebook nichts anderes machen ließ. Mit den neuen Gruppen ist es nun möglich, einen auf eine bestimmte Gruppe von Facebook-Kontakten beschränkten Chat und eine Mailingliste zu pflegen. Gruppen haben standardmäßig den Status “privat”, können aber auch offen oder geheim (für niemanden sichtbar) sein. Die vormals vorhandenen Gruppen bleiben in ihrer alten Form bestehen.

Fokus bei der Entwicklung von Groups, so Mark Zuckerberg, waren kleine Gruppen von Menschen, etwa Familien. Laut den Facebook-Entwicklern haben nur 5% der Nutzer bis dato ihre Freunde in Listen eingeteilt, die neuen Gruppen sollen diesen Missstand insofern ein wenig beheben, als dass hier separierte Räume für bestimmte Personengruppen erschaffen werden können. Weniger geeignet sind die neuen Gruppen wohl für Marken und “witzige” Statements a la “Chuck Norris ist X”.

Ob es eine richtige Entscheidung war, sowohl Freundeslisten als auch Gruppen der alten Machart weiterhin im System zu behalten, wird sich noch erweisen müssen. Immerhin wird Facebook mit den zwei verschiedenen Varianten von Gruppen noch komplexer, dieses System zu durchblicken für Neulinge noch schwerer verständlich.

Die neuen Gruppen können eingerichtet werden über die URL facebook.com/groups.

Weiterhin hat Facebook auf die herbsten Kritiker gehört und zwei wesentliche Schritte für mehr Datenschutz unternommen. Zum einen kann über ein neues Dashboard in den Datenschutzeinstellungen eingesehen werden, welche Facebook App welche Zugriffsmöglichkeiten auf persönliche Daten hat (der Zugriff für die Apps kann auch gelöscht werden).
Zum anderen können nun sämtliche Daten von Facebook per Download in einem handlichen ZIP-Archiv heruntergeladen werden. Diese Funktion wird über innerhalb der nächsten Tage verfügbar gemacht werden, man wird sie über die Kontoeinstellungen erreichen können.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz