Facebook und Skype wollen eng kooperieren

commander@giga

Wird das Telefonbuch langfristig von sozialen Netzwerken abgelöst? Wenn es nach Skype und Facebook geht, offenbar schon. Die beiden Unternehmen gehen eine Partnerschaft ein, bei der jeweiligen Dienste eng miteinander verzahnt werden.

Branchendienst AllThingsDigital beruft sich auf nicht näher genannte Quellen, die eine Kooperation von Facebook und Skype bestätigen. Die Zusammenarbeit soll dabei recht weitreichend sein und die beiden Dienste eng miteinander verknüpfen.

Skype, welches in einigen Wochen in der Version 5.0 erscheint, wird wohl um Facebook-Connect erweitert werden. Damit erhalten Facebook-Nutzer die Möglichkeit, via Skype mit ihren Freunden nicht nur normal zu chatten, sondern auch per Videochat zu kommunizieren und sich SMS zu senden. Auch die VoIP-Funktion wird dann für Facebook-Nutzer untereinander verfügbar sein.

Facebook bringt rund 500 Millionen Nutzer mit, Skype hat sogar 560 Millionen registierte Accounts und ist vor allem außerhalb der USA erfolgreicher als Facebook. Sowohl Skype als auch Facebook bieten auch Mobile Apps an. Ob die Zusammenarbeit auch auf dieser Ebene stattfindet, ist jedoch noch nicht bekannt.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz