Schicke Läden, coole Bars & fette Clubs – Berlin genießt nicht umsonst einen exzellenten Ruf, wenn es um Shoppen und Feiern geht. Die Hauptstadt hat eine Menge zu bieten, man muss nur wissen wo. Wer als Tourist oder frischgebackener Neu-Berliner nicht völlig im Regen stehen will, sollte sich den „Vice Guide to Berlin“ besorgen. Der kostenlose Führer des Szene-Magazins gibt einen exzellenten Überblick über die Perlen der Hauptstadt. Damit bleibst du nicht ratlos auf der Straße stehen!

Berlin: Sexy, aber unübersichtlich

Berlin macht es Besuchern nicht einfach. Was ist denn der Prenzlauer Berg? Kann man in Charlottenburg gut einkaufen? Und wo geht’s nochmal nach Kreuzberg? Viele Touristen sind schon mit dem Entziffern des U-Bahn-Fahrplans überfordert und wenn es um Highlights jenseits des Brandenburger Tors geht, herrscht Ratlosigkeit. Wohin denn bloß bei diesen vielen Möglichkeiten?

Das Szene-Magazin „Vice“ schafft mit seinem „Vice Guide to Berlin“ Abhilfe für planlose Berlin-Besucher. Auf 47 Seiten stellt das Vice-Team gute Restaurants, schicke Galerien, chillige Parks, nette Kneipen und heiße Clubs vor. Also alles, was ihr erleben wollt, wenn ihr auf Museen und steifes Standard Sightseeing keine Lust habt. Geordnet ist der Szene-Führer nach Berliner Stadtteilen, was dem weit gefächerten Aufbau der Stadt gut entgegenkommt. Mit dem übersichtlichen Layout und den kurzen, aber knackigen Infos seit ihr mit dem Szene-Stadtplan auf dem besten Weg zum Berlin-Kenner.

Als PDF immer dabei

Kleiner Tipp: Gerade als Smartphone Besitzer auf Berlin-Tour sollte man den „Vice Guide to Berlin“ im Handy haben. Der Guide steht gratis im PDF-Format zum Download bereit, welches die meisten modernen Telefone problemlos lesen können. Damit habt ihr auch während des Stadttrips den Führer immer am Start. So wird der nächste Trip in die Hauptstadt garantiert nicht zum Reinfall.

Hier bekommt ihr den „Vice-Guide to Berlin“ gratis als PDF!
Lasst es krachen in einer der aufregendsten Städte der Welt!

Kommentare zu dieser News

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • O2: APN-Einstellungen (Internet-Zugangspunkt) einrichten - So geht's

    O2: APN-Einstellungen (Internet-Zugangspunkt) einrichten - So geht's

    Wie viele andere Mobilfunkanbieter in Deutschland, gehört auch o2 zur Telefónica Deutschland Holding AG. Wenn ihr Probleme habt, mit der SIM-Karte von o2 ins mobile Internet „einzutauchen“, müsst ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit nur die o2 APN-Einstellungen eures Smartphones, Tablets oder Surfsticks einrichten. Wie das funktioniert und welche Daten ihr für den Access Point Name (APN) bei o2 sowie einigen Drittanbietern...

    Thomas Kolkmann 1

  • PowerDVD

    PowerDVD

    Der PowerDVD Download verschafft euch einen sehr umfangreich ausgestatteten Mediaplayer für die Wiedergabe von DVDs, Blu-rays, beliebiger Videodateien, Musik und Diashows. Das Programm unterstützt dabei die Wiedergabe sowohl von Ultra HD-Blu-ray, als auch von HDR 10.

    Marvin Basse 1

  • WhatsApp Web – Messenger-Client für den Browser

    WhatsApp Web – Messenger-Client für den Browser

    Mit WhatsApp Web könnt ihr den beliebten Messenger auch direkt im Browser auf eurem PC benutzen. Der Web-Client verbindet sich dabei über euren WhatsApp-Account auf eurem Smartphone mit den WhatsApp-Servern. So könnt ihr beispielsweise daheim bei längeren Unterhaltungen gemütlich die Laptop- oder PC-Tastatur nutzen, ohne euch die Finger auf dem Touchscreen wund zu drücken.

    Thomas Kolkmann 3

* gesponsorter Link