Firefox 4: Beta 4 mit Sync und besserer Tabverwaltung

Frank Ritter

Bis dato gab es Firefox Sync (vormals Weave) nur als zusätzliches Add-on, nun wird die Funktion komplett in den Mozilla-Browser integriert. Damit macht Sync das populäre Add-on Xmarks weitgehend überflüssig (außer für Nutzer, die auch andere Browser synchronisieren möchten oder die synchronisierten Daten auf einem eigenen Server speichern möchten). Nutzer, die die neue Beta zum ersten Mal starten, werden zum Anlegen eines Benutzerkontos für Firefox Sync aufgefordert. Wer dieses Prozedere auf jedem Rechner wiederholt und sich jedesmal mit demselben Account einlogt kann sich darüber freuen, dass Passwörter, die URL-History, Formularfelder und andere Daten stets synchron gehalten werden. Natürlich werden die Daten stark verschlüsselt übertragen und gespeichert.

Mit “Panorama”, der vormals Tab Candy genannten Funktion zur besseren Verwaltung von Browsertabs, hat die neue Beta von Firefox eine echte Innovation im Gepäck. Über die Panorama-Funktion ist es möglich, Thumbnails der gerade geöffneten Tabs einzusehen und thematisch anzuordnen. Gerade für Nutzer, die gerne 20 oder mehr Tabs zeitgleich geöffnet haben, eine praktische Funktion.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz