Formel 1 im Live-Stream: Der Große Preis von Monaco – Qualifying und Rennen online sehen

von

Monaco, die Stadt der Reichen und Schönen, ist einmal im Jahr Ausrichter eines Motorsport-Spektakels der Extraklasse. Seit 1955 gastiert die Formel 1 schon in den Gassen von Monte Carlo. Keine andere Rennstrecke auf der Welt erfordert so viel Mut, Risikobereitschaft und fahrerisches Können. Sebastian Vettel könnte hier seinen fünften Sieg im sechsten Rennen einfahren.

Wer kann den Weltmeister eigentlich noch stoppen? Im letzten Rennen in Barcelona, kämpfte Sebastian Vettel bis zur letzten Minute mit Lewis Hamilton um den Sieg. Ob wohl Vettel in seinem Red Bull zeitwillig kein KERS hatte, konnte McLaren Pilot Lewis Hamilton den Weltmeister von 2011 nicht überholen. Nach dem Rennen waren der zweitplatzierte Lewis Hamilton und der drittplatzierte Jens Button erstaunt über den Grip des Red Bull von Sebastian Vettel.

Genau dieses mehr an Grip könnte Vettel auch in Monaco wieder zum Sieg führen. Auf dem Stadtkurs von Monte Carlo geht es nicht um Höchstgeschwindigkeit, sondern um das Können des Fahrers und um den Grip des Autos. Erstmalig kommen wird Pirelli die Superweichen Reifen den Teams anbieten. Da in den Rennen zuvor diese Reifen noch nicht eingesetzt worden müssen sich die Teams erneut neu einstellen. Es könnte also gut sein, dass die Reifen mal allen wieder einen Strich durch die Rechnung macht.

Der Stadtkurs von Monte Carlo ist der langsamste Kurs im Rennkalender der Formel 1. Die Durchschnittsgeschwindigkeit liegt etwas über 150 km/h und die Rennen dauern fast zwei Stunden. Normalerweise steht der Gewinner des Rennens schon mit der Qualifikation zum eigentlichen Rennen fest. Wenn man die Pole Position hat, dann wird es schwer in den engen Gassen den führenden zu überholen. Es sei denn dieser macht einen Fehler, oder wird zu einem Fehler gedrängt.

Eine Runde auf dem Circuit de Monaco

Alles spricht für Sebastian Vettel. In Barcelona hat er bewiesen, dass er auch mit einem Lewis Hamilton im Nacken, fehlerlos fahren konnte. Das einzige was Vettel an diesem Wochenende bremsen kann ist die Technik des Red Bulls, ein anderer Fahrer, der ihn rammt oder schlechte Boxenstopps. Der Große Preis von Monaco wird ein heißer Ritt. Gewinnt Vettel wieder, dann setzt er sich im WM-Ranking noch weiter ab. Schon jetzt beträgt sein Punktevorsprung satte 41 Punkte vor dem zweiten Lewis Hamilton.

RTL wird den Großen Preis von Monaco live auch im Internet übertragen. Die Qualifikation zum Rennen wird am Samstag ab 13:15 Uhr übertragen. Das Rennen wird dann am Sonntag um 14:00 gestartet.

Formel 1 Live-Stream auf RTL
Formel 1 – der Große Preis von Spanien live im Internet


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz