Foxit Reader 4 bietet Firefox-Integration

commander@giga

Mit dem Foxit Reader lassen sich PDF-Dokumente wie auch im Adobe Reader lesen und ausdrucken, durchblättern oder zoomen. Dies funktioniert hier allerdings deutlich schneller als beim Konkurrenten. Darüberhinaus bietet Foxit auch einige Funktionen, die man zumindest in der kostenlosen Versionen des Adobe Readers vergeblich sucht.

Dokumente lassen sich leicht bearbeiten. Zur Verfügung stehen einem zahlreiche Werkzeuge zum Kommentieren und verlinken einzelner Abschnitte, Texte lassen sich wie in einem normalen Textbearbeitungsprogramm markieren, ersetzen oder durchstreichen. Auch ein paar Zeichenwerkzeuge wie Pinsel oder oder das Rechteck stehen zur Verfügung.

PDF-Dokumente können nun auch direkt im Firefoxbrowser dargestellt werden. Multimedia-Inhalte sind dank Javascript-Implementierung kein Problem. Eine Cloud-Funktion erlaubt das Speichern von Dokumenten online, so dass sie überall verfügbar sind.

Der Foxit Reader 4.0 steht auf Winload.de zum kostenlosen Download bereit.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • WordPress-Backup anlegen –...

    WordPress-Backup anlegen – Datenbank &...

    Ihr solltet vor jeder wichtigen Änderung und vor jedem Update ein WordPress-Backup anlegen, damit ihr nicht wichtige Daten verliert. Der eingebaute WordPress-Export... mehr

  • ExifTool

    ExifTool

    Das Freewareprogramm ExifTool von Phil Harvey zeigt extrem ausführlich alle Exif-Informationen zu Fotos an. Ihr könnt mit dem ExifTool diese Daten aber... mehr

  • Tablacus Explorer

    Tablacus Explorer

    Gelungene Freeware-Alternative zum Windows Explorer, die u.a. mit Tabs und gleichzeitiger Darstellung von vier Fenstern aufwarten kann. Sehr weitgehende... mehr