Frauen-WM im Fernsehen: Das TV-Programm zum Fußball-Ereignis 2011

Peer Göbel

Das nächste Sommermärchen: Die Frauen-Fußball-WM 2011 läuft vom 26.6. bis zum 17.7. – und das deutsche Team will im eigenen Land den Titel verteidigen. Sämtliche Spiele werden auch im Fernsehen übertragen, auf ARD, ZDF und Eurosport – und sogar online im Live-Stream. Wir zeigen im Überblick, was wann wo läuft. Und wie sich die Moderations-Teams der Sender zur Frauen-WM 2011 zusammensetzen.

Die 32 Begegnungen der WM-Endrunde werden komplett von Eurosport und den Öffentlich-rechtlichen übertragen, ARD und ZDF teilen sich die Berichterstattung gleichmäßig auf: Das Erste zeigt u.a. Eröffnungsspiel und Finale, unter den 16 ZDF-Begegnungen sind die Halbfinals. Alle Spiele werden live übertragen, lediglich bei den letzten Vorrundenspielen finden einige Begegnungen auch parallel statt – die öffentlich-rechtlichen Sender weichen hier auf Einsfestival und den ZDFinfokanal aus.

Unter den 32 Spielen sind nur sechs, die Abends angesetzt sind (darunter zwei der deutschen Gruppenspiele und die KO-Runde), in der Regel gibt es zwei Spiele pro Tag, eins um rund 15 und eins um 18 Uhr.

Das ARD-Moderatorenteam

Zur WM 2011 stehen natürlich die ausgemachten Frauenfußball-Experten vor der Kamera. Die ARD schickt mit Nia Künzer eine Fußball-Weltmeisterin von 2003 ins Rennen, an ihrer Seite stehen Valeska Homburg, Claus Lufen und Michael Antwerpes für die Analysen.

wm 2011
Als Expertin dabei: "Wissen macht Ah"-Moderatorin und Ex-Bundesliga-Spielerin Shary Reeves

Die Rolle der Kommentatoren übernehmen wie schon 2007 Bernd Schmelzer und Tom Bartels. Als Expertin agiert außerdem Shary Reeves, die Moderatorin von “Wissen macht Ah!”. Denn was viele nicht wissen: Sie ist ehemalige  Fußball-Bundesligaspielerin.

Das ZDF-Team

Im ZDF sind mit Sven Voss und Kathrin Müller-Hohenstein gediente Fußball-Kommentatoren dabei. Als Expertinnen wurden Schiedsrichterin Dr. Riem Hussein sowie die beiden Ex-Nationalspielerinnen und Weltmeisterinnen Silke Rottenberg und Renate Lingor engagiert.

Das Eurosport-Team

Wer mal genervt ist von den öffentlich-rechtlichen Kommentatoren, kann auch auf Eurosport rüberschalten. Der Sender hat sich tatsächlich schon seit Jahren um den Frauenfußball verdient gemacht. Allen voran moderieren hier Andreas Jörger und Ralf Itzel, die seit mehr als 10 Jahren dabei sind (hier ein Interview von 2005). Zum Team gehören noch die Fachleute Anna Sara Lange, Marco Hagemann, Philipp Eger und Frank Winkler.

Fernsehprogramm der Frauen-WM 2011

Hier der Überblick auf das Frauen-Fußball-WM-2011-TV-Programm in den öffentlich-rechtlichen Sendern (wie gesagt, alle Spiele laufen auch auf Eurosport) – der Fernsehplan zur WM:

Gruppenphase

26.06.2011, 15.00 Uhr: Nigeria – Frankreich (Gruppe A) – ARD

26.06.2011, 18.00 Uhr: Deutschland – Kanada (Gruppe A) – ARD

27.06.2011, 15.00 Uhr: Japan – Neuseeland (Gruppe B) – ARD

27.06.2011, 18.00 Uhr: Mexiko – England (Gruppe B) – ARD

28.06.2011, 15:00 Uhr: Kolumbien -Schweden (Gruppe C) – ZDF

28.06.2011, 18:15 Uhr: USA – Nordkorea (Gruppe C) – ZDF

29.06.2011, 15:00 Uhr: Norwegen – Äquatorial-Guinea (Gruppe D) – ZDF

29.06.2011, 18:15 Uhr: Brasilien – Australien (Gruppe D) – ZDF

30.06.2011, 18.00 Uhr: Kanada – Frankreich (Gruppe A) – ARD

30.06.2011, 20.45 Uhr: Deutschland – Nigeria (Gruppe A) – ARD

01.07.2011, 15:00 Uhr: Japan – Mexiko (Gruppe B) – ZDF

01.07.2011, 18:15 Uhr: Neuseeland – England (Gruppe B) – ZDF

02.07.2011, 14.00 Uhr: Nordkorea – Schweden (Gruppe C) – ARD

02.07.2011, 18.00 Uhr: USA – Kolumbien (Gruppe C) – ARD

03.07.2011, 14:00 Uhr: Australien – Äquatorial-Guinea (Gruppe D) – ZDF

03.07.2011, 18:15 Uhr: Brasilien – Norwegen (Gruppe D) – ZDF

05.07.2011, 18:15 Uhr: Neuseeland – Mexiko (Gruppe B) – ZDFinfokanal oder ZDF

05.07.2011, 18:15 Uhr: England – Japan (Gruppe B) – ZDFinfokanal oder ZDF

05.07.2011, 20:45 Uhr: Frankreich – Deutschland (Gruppe A) – ZDF

05.07.2011, 20:45 Uhr: Kanada – Nigeria (Gruppe A) – ZDFinfokanal

06.07.2011, 18.00 Uhr: Äquatorial-Guinea – Brasilien (Gruppe D) – Einsfestival oder ARD

06.07.2011, 18.00 Uhr: Australien – Norwegen (Gruppe D) – Einsfestival oder ARD

06.07.2011, 20.45 Uhr: Nordkorea – Kolumbien (Gruppe C) – Einsfestival oder ARD

06.07.2011, 20.45 Uhr: Schweden – USA (Gruppe C) – Einsfestival oder ARD

K.O.-Runde

09.07.2011, 18:00 Uhr: Viertelfinale 1 (1. Gruppe A – 2. Gruppe B) – ZDF

09.07.2011, 20:45 Uhr: Viertelfinale 2 (1. Gruppe B – 2. Gruppe A) – ZDF

10.07.2011, 13.00 Uhr: Viertelfinale 3 (1. Gruppe C – 2. Gruppe D) – ARD

10.07.2011, 17.30 Uhr: Viertelfinale 4 (1. Gruppe D – 2. Gruppe C) – ARD

13.07.2011, 18:00 Uhr: Halbfinale 1 (Sieger VF 2 – Sieger VF 4) – ZDF

13.07.2011, 20:45 Uhr: Halbfinale 2 (Sieger VF 1 – Sieger VF 3) – ZDF

16.07.2011, 17.30 Uhr: Spiel um Platz 3 (Verlierer HF1 – Verlierer HF 2) – ARD

17.07.2011, 20.45 Uhr: Finale (Sieger HF 1 – Sieger HF 2) – ARD

 

Hier findet ihr auch den Spielplan der WM zum Ausdrucken und für Excel und Outlook und ein paar Empfehlungen für die besten Online-Tippspiele.

Bild: Fussball-WM von gruenenrw (cc), Bild2: promo

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz