Fring erlaubt plattformübergreifende Videotelefonie

commander@giga

Dank einer Kamera auf der Innenseite ist eine Videotelefonie auf dem iPhone 4 keine einseitige Sache mehr. Die eingebaute Funktion FaceTime hat jedoch 2 Haken: sie funktioniert bislang nur im WLAN und nur zwischen iPhones. Kommunikationsdienstleister Fring, der bislang alle möglichen Chatprotokolle und VoIP versammelt, bietet nun aber ebenfalls Videotelefonie an. Ohne die erwähnten Haken.

Diese ist mashable.com zufolge zwar nicht ganz so intuitiv zu bedienen wie Apples FaceTime, wird jedoch aufgrund der Zusatzfeatures seine Abnehmer finden. Vor allem die Tatsache, dass man plattformübergreifend auch mit Android-Nutzern videotelefonieren kann, dürfte sich als vorteilhaft erweisen. Desweiteren funktioniert Fring auch über das UMTS-Netz, so dass man sich nicht extra ein WLAN suchen muss. Hier ist allerdings Vorsicht geboten, Videotelefonie ist ein Datenfresser, ohne entsprechende Flatrate ist man da schnell am Limit.

Ein Videodienst, der noch nicht in Fring integriert ist, ist ausgerechnet FaceTime. Sollte FaceTime irgendwann geöffnet werden, wäre die Einbettung in Fring sicher eine wünschenswerte Maßnahme.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Top-Download der Woche 50/2017: CCleaner

    Als Top-Download der Woche 50/2017 möchten wir euch CCleaner empfehlen, ein sehr beliebter Systemreiniger, mit dem ihr eure Festplatte von überflüssigen Dateien befreien und eine Reihe weiterer Optimierungsmaßnahmen durchführen könnt. mehr

  • o2-Kundennummer finden – so gehts

    Wenn ihr die o2-Kundenbetreuung kontaktiert, braucht ihr eure o2-Kundennummer, damit euch das Service-Team schnell zu eurem Vertrag oder anderen Fragen weiterhelfen kann. Liegt eine aktuelle o2-Störung vor oder wollt ihr euren o2-Vertrag kündigen, könnt ihr für nähere Informationen einfach die o2-Hotline anrufen. Wir zeigen euch nachfolgend im Ratgeber, wie ihr sie und eure persönliche Kundenkennzahl findet. mehr

  • Windows 10: Automatische Reparatur deaktivieren – Tipps bei Problemen

    Windows 10 verfügt über eine automatische Reparatur, die beim Start ausgeführt wird, falls Probleme mit dem Betriebssystem auftreten. In diesem Artikel zeigen wir euch, wie ihr die automatische Reparatur in Windows 10 deaktiviert und was ihr bei Problemen machen könnt, z.B. wenn die Reparatur in einer Endlosschleife festhängt. mehr