Game One Plauschangriff: Gratis-Podcast für alle Videospiel-Fans

Philipp Süßmann

E

ine dreistündige Diskussion über Super Mario? Oder eine vierteilige Gesprächsreihe über die Playstation 2? Gamer, die Videospiele nicht nur zocken wollen, sondern auch ein wenig in die Materie “Computerspiel” einsteigen wollen, sollten in den Game One-Plauschangriff hineinhören. Denn die Redaktion von Game One produziert nicht nur für MTV die einzig wahre Fernsehsendung zum Thema Videospiele, sondern auch einen wirklich hörenswerten Podcast.

Von Zockern für Zocker

Der Game-One Plauschangriff ist also der offizielle Podcast der einzigen “Gamer-Sendung” im deutschen Fernsehen. Hier plaudert die Game-One-Redaktion rund um die Moderatoren Simon & Budi über alles, was ihnen gerade so auf dem Herzen liegt. Und das ist natürlich in erster Linie das Thema, na… wer kommt drauf? Logisch,Videospiele und alles was da so dazugehört. Die Game One-Crew blickt auf jahrzehntelange Zocker-Karrieren zurück und das nicht nur wegen langjähriger Arbeit für diverse Videospiel-Zeitschriften und -Sendungen. Sie alle sind schon seit ihrer Kindheit begeisterte Gamer und bringen neben der beruflichen Expertise auch eine Menge private Zockererfahrung mit.

Mit Zelda & Mario im Nostalgie-Marathon

Gerade für Nostalgie-Zocker werden einige Episoden des Plauschangriffs besonders interessant

sein. So widmete der Plauschangriff in der Vergangenheit einige Folgen Kultserien der Spielgeschichte. So wurden beispielsweise die legendären Adventure-Spiele von LucasArts besprochen, eine andere Episode widmete sich der Geschichte der Zelda-Reihe und auch Nintendo-Klempner Mario bekam schon sämtliche seiner Spiele besprochen und durchrezensiert.

Dabei sind Videospiele nicht das einzige Thema, das den Game One-Podcast bestimmt. Die Jungs sind natürlich auch Filmfans und so wurden bereits die Themen Horror-Filme, die Fernsehserie “Lost”, oder auch die letzte Oscarverleihung ausführlich durchgekaut. Und ausführlich dürft ihr ruhig wortwörtlich verstehen, denn bisweilen erreichen einige Folgen des Plauschangriffs beeindruckende Längen. So dauerte allein die Diskussion um die Highlights, Stärken und Schwächen des Videospieljahres 2010 über 4 Stunden. Selten wird ein Thema mit einer Länge unter 2 Stunden abgehandelt. Aber kurz und knapp muss ein Podcast ja auch nicht sein, hier erlaubt das Medium, auch mal ein wenig in die Tiefe zu gehen. Ein Luxus, den man vor allem als Macher einer Fernsehsendung selten hat.

Fazit: Viel Ahnung unterhaltsam präsentiert

Der Game One-Plauschangriff ist hörenswert für alle Fans von Videospielen, Nerdkultur und Freunden interessanter Konversation. Auch wenn die Diskussion manchmal etwas in die Breite gehen, gibt es leider immer noch wenige deutsche Podcasts, die von Leuten präsentiert werden, die zum einen wirklich Ahnung von ihrer Materie haben, zum anderen auch das Talent besitzen, unterhaltsam 2 Stunden in ein Mikro zu quatschen. Beides findet ihr im Game One-Plauschangriff, ein Reinhören kann ich also wärmstens empfehlen.

Hier könnt ihr euch sämtliche Folgen des Game One-Plauschangriffs herunterladen, . Viel Spaß beim Hören!

P.S. Wer noch weiterhören will: Auch die Kollegen von Giga.de haben mit Radio Giga ihren extrem unterhaltsamen Gaming-Podcast.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz