GameCrush: Jungfrau, männlich, Spieler sucht...

commander@giga

Sex! Mit diesem Schlagwort ist im Internet viel Geld zu verdienen. Ebenso mit Spielen. Es ist also recht naheliegend, diese beiden Themen zu kombinieren. Ein neuer Dienst nimmt sich nun also einsamer Männerherzen an und offeriert gemeinsames Zocken mit teils zeigewilligen Frauen.

Wer sich ein wenig schwer tut, eine Partnerin für das gemeinsame Spielen zu finden, dieser Art der Unterhaltung jedoch etwas abgewinnen kann, kann sich künftig an GameCrush wenden. Die Seite, die nun ihre Pforten eröffnet hat, erinnert ein wenig an “ähnlich gelagerte” Dienste, bei denen Frauen ihren Service anbieten. Nur geht es hier eben ums Spielen.

Unterstützt werden laut Pressemitteilung alle onlinefähigen Spiele. Zur Seite gestellt werden dem Spieler sowie den “PlayDates” genannten Begleiterinnen auch diverse Social Tools wie Profile, ein DM-System oder Blogs. Die Seite selbst bietet darüber hinaus auch einige, es ist nun einmal so, einhandfreundliche Spiele wie Vier Gewinnt an. Internen Quellen zufolge sind einige der Dienstleisterinnen durchaus offenherzig. Kunststück, verdienen sie doch mit treuen Kunden sicher nicht schlecht.

Der Interessierte sollte allerdings genug Geld mitbringen. Mit 60 US-Cent pro Minute ist der Service alles andere als billig. Jeder Spieler hat schon einmal abends ein Stündchen zocken wollen und wurde vom frühmorgendlichen Gesang der Vögel überrascht. Wird für diese Zeitspanne dermaßen viel Geld berechnet, kann das all zu schnell im Ruin enden.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz