Gamescom: Microsoft stellt Xbox Live für Windows Phone 7 vor

commander@giga

Windows Phone 7 stellt für Microsoft so etwas wie einen Relaunch im Smartphone-Sektor dar. Als besonders wichtig erachtet man offenbar den Bereich Spiele. Satte 60 Titel sollen zum Launch von Xbox Live für WP7 bereit stehen.

Die Umgewöhnung auf Xbox Live für WP7 sollte Besitzern der Xbox 360 nicht schwerfallen. Fast alle Features der Konsolenversion finden sich auch in den mobilen Geräten, darunter die anpassungsfähigen Avatare, Messaging oder Freundelisten. Selbstverständlich werden auch die Achievements integriert. Hier wird es auch Leaderboards geben und die Möglichkeit, seine Punkte mit denen von Freunden zu vergleichen.

Wichtiger als die Umgebung ist natürlich das Angebot an Spielen selbst. Da wusste Microsoft pünktlich zur dieser Tage in Köln stattfindenen Spielemesse Gamescom zunächst zu vermelden, dass es zu jedem Spiel eine Demo geben wird, um sich ein Bild davon zu machen. Das ist auch notwendig angesichts der Menge an Spielen, die angekündigt wurde. Bereits zum Start sollen 60 Titel verfügbar sein, darunter starke Marken wie Guitar Hero, Splinter Cell, Star Wars, Halo oder Castlevania. Neue Titel sollen dem Angebot später im Wochentakt hinzugefügt werden.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz