Ghostfunk: Mash-Up Album für HipHop-Jünger!

Philipp Süßmann

Ihr braucht dringend gute Musik für die nächste Sommer-Party? Da eignet sich “Ghostfunk” von DJ Max Tannone doch bestens. Der Mash-Up Künstler mixt funkige Beats aus Afrika mit den Raps von Wu-Tang Clans Ghostface Killah. Die Compilation gibt es ab jetzt zum kostenlosen Download.

Nach Mos Def und Talib Kweli jetzt Ghostface Killah

Der Remix-Artist, Produzent und DJ Max Tannone hat für sein jüngstes Mash-up Projekt den Rapper Ghostface Killah herausgesucht. Der ist Gründungsmitglied des legendären Wu-Tang Clans und seit Mitte der Neunziger auch Solo eine feste Größe im US-Rapbusiness. Nach (ebenfalls sehr hörenswerten) Mash-Up Alben über Hip-Hop Größen wie Mos Def und Talib Kweli ist “Ghostfunk” damit der dritte Mash-Up-Sampler, bei dem Tannone einen Rap-Künstler in den Mittelpunkt stellt, allerdings tauchen auf Namen wie Raekwon und Notorious B.I.G. hinter dem Mikrofon auf. Eine Tracklist mit zusätzlichen Informationen findet ihr hier.

Psychedelic Rock meets East Coast

Die Vocals von Ghostface Killah mischt Max Tannone mit Beats und Instrumentals aus afrikanischem Funk und psychedelischer Rockmusik. Das Ergebnis ist ein gelungener Mix aus Tracks, die eher auf der lockeren Seite stehen und weniger auf Härte oder Tempo setzten. Gelassen, aber durchaus tanzbar, ist “Ghostfunk” für die Hintergrundbeschallung auf Outdoor-Grillparties oder anderen sommerlichen Festen bestens geeignet.

Insgesamt zehn Tracks sind auf der Mash-Up Compilation enthalten, die ihr euch als 86 Mb große Zip-Datei herunterladen könnt, in der alle Tracks als Mp3-Files enthalten sind. Das Ganze kostet selbstverständlich nichts, wer trotzdem nicht die Katze im Sack laden möchte, kann sich auf SoundCloud alle Titel von “Ghostfunk” auch online kostenlos anhören.

Hier gibt es “Ghostfunk” von DJ Max Tannone zum kostenlosen Download! Viel Spaß beim Reinhören!

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz