Google: Neues Layout wird heute ausgerollt

commander@giga

Das längere Zeit getestete neue Layout von Google soll mit dem heutigen Tag “offiziell” werden. Die Suchergebnisse können nun gefiltert werden, etwa nach Videos, Ergebnissen aus News, Shopping-Artikeln oder Social Networks.

Millionen von Menschen benutzen Google Tag für Tag, aber bei weitem nicht alle kennen die Möglichkeiten zur Verfeinerung der Suchergebnisse. Mit der Prämisse, diesen Missstand zu beheben scheinen die Google-Designer beim neuen Design der Suchergebnisseiten vorgegangen zu sein, die derzeit in 37 Ländern ausgerollt wird.

Wer nun in der Leiste links von den Suchergebnissen auf "mehr" klickt, erhält mehrere Möglichkeiten, diese Ergebnisse einzugrenzen – nach Bildern, Videos, Maps-Ergebnissen, News, Shopping-Artikeln, Büchern, Blogs und Blogartikeln, Social Networks sowie Diskussionen. Wer darunter auf "mehr Optionen" klickt, kann den Zeitraum der Ergebnisse einengen und die Anzeige der Suchergebnisse ändern, etwa auf "mehr Text" oder eine Ansicht, die die auf der Seite integrierten Bilder mit einschließt. Mit dem "Wunderrad" kann man verwandte Suchergebnisse optisch darstellen, mit der "Zeitleiste" Google-Ergebnisse aus der Vergangenheit betrachten.

Mit den neuen Filtern umarmt Google den Trend zu Echtzeitsuchergebnissen – Ergebnisse von Twitter, Google Buzz und andere Social Networks können über den Menüpunkt "Social" angezeigt werden und sind hochaktuell. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass Google insgesamt bunter wird. Auf der Startseite und den Suchergebnissen wurde ein weiterer, heller Blauton eingeführt. Die Symbole, welche die einzelnen Filtermöglichkeiten symbolisieren, sind verschiedenfarbig und sehr gut unterscheidbar. Man kann dabei sicher sein, dass Google jedes Icon und jede einzelne Farbe extensiv und pixelgenau auf die Akzeptanz bei den Nutzern getestet haben wird.

Die Änderungen am Google-Design sollten in den nächsten Stunden allen Nutzern zur Verfügung stehen. In unserem Test erhielten wir das neue Layout jedoch bis dato nur im Google Chrome-Browser (Dev-Version).

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • o2-Kundennummer finden – so gehts

    Wenn ihr die o2-Kundenbetreuung kontaktiert, braucht ihr eure o2-Kundennummer, damit euch das Service-Team schnell zu eurem Vertrag oder anderen Fragen weiterhelfen kann. Liegt eine aktuelle o2-Störung vor oder wollt ihr euren o2-Vertrag kündigen, könnt ihr für nähere Informationen einfach die o2-Hotline anrufen. Wir zeigen euch nachfolgend im Ratgeber, wie ihr sie und eure persönliche Kundenkennzahl findet. mehr

  • Windows 10: Automatische Reparatur deaktivieren – Tipps bei Problemen

    Windows 10 verfügt über eine automatische Reparatur, die beim Start ausgeführt wird, falls Probleme mit dem Betriebssystem auftreten. In diesem Artikel zeigen wir euch, wie ihr die automatische Reparatur in Windows 10 deaktiviert und was ihr bei Problemen machen könnt, z.B. wenn die Reparatur in einer Endlosschleife festhängt. mehr

  • Anleitung: So deaktiviert ihr die automatische Reparatur in Windows 10

    Hier erklären wir, was ihr machen könnt, wenn die automatische Reparatur in einer Endlosschleife festhängt. Außerdem zeigen wir euch, wie ihr die automatische Reparatur vollständig abschaltet. mehr