Google: Test von Screenshots in Suchergebnissen

Frank Ritter

Google testet wieder ein neues Feature in den Ergebnissen der Google-Suche: Screenshots der Seiten.

Erst einen Monat ist Google Instant online, schon bringt die Firma eine neue Funktion, um die Suchergebnisse aufzumotzen. In einer Art Popup rechts neben den Suchergebnissen sehen einige Nutzer derzeit Bildschirmfotos der entsprechenden Seite. Diese sind zum Teil abgeschnitten, manchmal werden bestimmte Teile des auf der Seite vorhandenen Textes orange hervorgehoben — je nachdem, wo der Mauspfeil gerade ruht.

Sollte die Funktion der Bildschirmfoto-Previews global online gehen, dürfte das Aussehen einer Website eine wesentlich größere Rolle für Klickraten spielen. Ein weiteres Merkmal der neuen Funktion ist, dass auch mehrere Ergebnisse von ein- und derselben Webpage angezeigt werden, ohne dass die Ergebnisse eingerückt dargestellt werden. Diese Information dürfte für Suchmaschinenoptimierer genauso interessant sein wie jene, dass Google offenbar genau weiß, wo auf einer Seite welche Information untergebracht ist.

Standardmäßig testet Google neue Funktionen zunächst an einem Bruchteil der gesamten Nutzerschaft, bevor die Änderungen modifiziert werden und online gehen.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz