Google: iPhone- und Android-Apps leichter finden

commander@giga

Google hat seiner mobilen Version nun eine App-Sektion gegönnt. Sucht man nach einer App, wird der entsprechende Downloadlink nun bevorzugt angezeigt.

Das App-Angebot für Apple und Android ist in den letzten Monaten reichlich unübersichtlich gewonnen. Ausgerechnet bei der Sortierung und Zugänglichkeit hakt es nach wie vor ein wenig. Google möchte nun ein wenig Abhilfe schaffen, in dem es seinen mobilen Suchdienst ein wenig überarbeitet.

Ergebnisse aus dem Android Market oder dem Apple App Store erscheinen im Browser nun ganz oben, wenn man nach einer App sucht. Zusätzlich werden ein paar Details wie der Preis, Userwertung oder Entwickler angezeigt. Nach vorne wandern vor allem Apps, die eine gute Wertung erhalten. Vom Market oder App Store aus lassen sich die Programme dann wie gewohnt leicht installieren.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Für diese Spiele braucht ihr 16 Gigabyte RAM

    Für meisten Spiele auf dem PC ist es immer noch völlig ausreichend, wenn ihr 8 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher habt. Nach und nach kommen aber doch immer mehr Titel heraus, die besonders leistungsintensiv sind und laut Entwicklern 16 Gigabyte RAM erfordern. Hier erfahrt ihr, für welche Spiele sich eine Aufrüstung lohnen könnte. mehr

  • Windows Repair Toolbox Portable

    Der Windows Repair Toolbox Portable Download ist eine portable Sammlung von Tools, mit welchen ihr euer System analysieren, beschleunigen, reparieren sowie Malware entfernen könnt. mehr

  • Firefox Portable

    Der Firefox Portable Download verschafft euch eine mobile Version des Mozilla-Browsers, die auch von USB-Sticks läuft und für deren Nutzung keine Installation notwendig ist. mehr