Google Street View: In Deutschland aktiv - aber nur mit Nutzerforos

commander@giga

Das bedeutet, dass es noch lange nicht möglich ist, durch die ganze Republik zu fahren, immerhin kann man aber an viel fotografierten Orten wie dem Kölner Dom oder dem Brandenburger Tor erahnen, wie Google Street View in Deutschland wirken könnte. Basis für das Aushilfs-Street View sind Fotos, die Nutzer bei der Google-Fotocommunity Panoramio hochgeladen haben. Die Übergänge zwischen den einzelnen Fotos sind nicht immer richtig, Googles Erkennung markanter Punkte auf Fotos scheint dabei nicht immer zuverlässig zu funktionieren, für ein bisschen Herumspielen und das Kennenlernen der Street View-Technik reicht es aber völlig.

Zum Verwenden von Street View muss man das gelbe Männchen über dem Zoom-Balken auf Google Maps auf die Karte ziehen. "Hält" man das Männchen etwas länger, werden alle Punkte angezeigt, von denen aus man die Street View-Ansicht betrachten kann. Bei den Nutzerbildern werden keine Passantengesichter anonymisert,

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Q-Dir Portable

    Q-Dir Portable

    Der Q-Dir Portable Download verschafft euch die komfortable Windows Explorer-Alternative in der portablen Ausgabe. mehr

  • Q-Dir

    Q-Dir

    Der Q-Dir Download ist ein Dateimanager, der den Inhalt von bis zu vier Verzeichnissen gleichzeitig anzeigt und euch dabei die aus dem Windows Explorer... mehr

  • Firefox Portable

    Firefox Portable

    Der Firefox Portable Download verschafft euch eine mobile Version des Mozilla-Browsers, die auch von USB-Sticks läuft und für deren Nutzung keine Installation... mehr