Google TV stellt Partner und Apps vor

commander@giga

Seit Google die Pläne für sein Google TV vorgestellt hat, standen potentielle Partner laut eigenen Aussagen Schlange. Eine ganze Reihe davon wurde nun vorgesellt. Und auch einge Apps gibt es in einem Video schon zu begutachten.

Zugegeben: Die meisten Partner, die Google in seinem Google TV Blog vorgestellt hat, sind nur für den amerikanischen Markt interessant. Es ist dennoch spannend zu sehen, was mit Google TV möglich ist und uns mittelfristig auch in Deutschland bevorsteht.

Zu den Partnern gehören unter anderem Turner Broadcast, zu dem CNN, Cartoon Network oder Adult Swim(!) zählen. Diese werden schlicht ihr Programm auch unter Google TV anbieten. Einfallsreicher ist da schon NBC, welches via App zum Beispiel Nachrichtenfeeds und aktuelle Börsenkurse anbietet. HBO ist auch hierzulande durch hochwertige Serien wie Rome, The Pacific, The Wire oder Die Sopranos bekannt. Mit HBO Go möchte man ein ganzes Archiv on demand anbieten. Dies wird vorläufig aber wahrscheinlich US-Kunden vorbehalten bleiben. Auch der Online-Videostore Netflix ist an Bord, der zehntausende Titel abrufbereit halten möchte. Selbiges gilt für den Service Amazon Video on Demand.

Neben diesen, wie gesagt hauptsächlich für US-Bürger interessanten Partnerschaften, wurden auch einige Apps vorgestellt. Nicht fehlen darf da natürlich die Möglichkeit, via Google TV seinen Twitter-Status zu aktualisieren. Auch gibt es einige Nachrichtenapps von zum Beispiel der New York Times, und selbst Napster ist dabei. Mit dem YouTube-Leanback-Modus kann man sich einfach zurücklehnen und sich seine Lieblingsvideos hinterneinander abspielen lassen.

In einem Video zeigt Google schon einmal einige der kommenden Funktionen von Google TV im Einsatz:

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz