GTA 4: Gratis-Mod tunt auf High-End Grafik

Philipp Süßmann

GTA 5 ist noch ferne Zukunftsmusik, da taucht auf einmal ein kleiner, aber feiner Gratis-Mod auf, der das, mittlerweile etwas angestaubte, GTA 4 zum Strahlen bringt. Der Mod “iCEnhancer” verpasst der Open-World-Gangsterballade eine spektakuläre Frischzellenkur.

GTA 4: Gratis-Mod tunt auf High-End Grafik

Grafik-Tuning vom Allerfeinsten

Nach seinem Erscheinem im Dezember 2008 galt GTA 4 als optisches Feuerwerk, das eine riesige Stadtlandschaft in noch nie zuvor gesehener Grafik darstellen konnte. Doch wie das nun einmal so ist mit Games, die Halbwertszeit ist ziemlich kurz. Im Sommer 2011 haut Grand Theft Auto 4 optisch niemanden mehr vom Hocker – bis jetzt.

Denn was der Mod “iCenhancer” aus GTA 4 macht, lässt einem schier die Kinnlade runterklappen. Die gerade einmal 2,82 MB große Modification zaubert  grandiose Lichteffekte,  neue Wettereffekte, Tiefenunschärfe, sowie neue Automodelle, glänzendes Blech und realistische Reflektionen auf den Bildschirm. Liberty City strahlt auf einmal in fotorealistischer Pracht.  Wahnsinn, was sich da aus einem fast 3 Jahre alten Spiel noch herauskitzeln lässt!

Eine kleine Kostprobe des Grafik-Tunings bekommt ihr in diesem Clip:

Ich würde sagen, die Bilder sprechen für sich. Wer also GTA 4 ohnehin im Regal stehen hat und mal wieder Lust auf eine kleine Rundfahrt hat, für den ist “iCenhancer” ein absoluter Pflicht-Download. Hinweis: Die aktuelle Version 1.2 der Mod läuft nur mit Version 1.0.4.0 oder 1.0.0.4. des Spiels. Laut der Entwickler wird bereits an Icenhancer 1.2.5 gearbeitet, welcher dann auch mit GTA 1.0.7.0 funktionieren soll

Die Installation ist denkbar einfach: Einfach den heruntergeladenen Ordner öffnen und alle enthaltenen Dateien in die Zwischenablage kopieren. Anschließend den Installationsordner von GTA 4  öffnen und alle kopierten Dateien einfügen. Sobald Windows nachfragt, ob vorhandene Dateien ersetzt werden sollen, mit „Ja“ antworten. Wer auf Nummer sicher gehen will,  legt vorher eine Sicherungskopie der Originaldateien an. Damit kann man die Mod jederzeit wieder überschreiben.

Vorsicht bei Nvidia-Grafikkarten!

Um die neue Grafikpracht genießen zu können, sollte natürlich auch unter eurer PC-Haube ein entsprechend kräftiger Motor äh…Prozessor sitzen. Um das getunte Grand Theft Auto 4 ruckelfrei zocken zu können, sollte schon ein leistungsstarker Rechner mit guter Grafikkarte im Einsatz sein. Achtung: Die Entwickler warnen, dass es durch ihre Mod auf einigen Nvidia-Grafikkarten zu Überhitzungsproblemen kommen könnte. Sollte das euer System betreffen ist besser Vorsicht angesagt.

Sind die technischen Probleme erst einmal beseitigt, bleibt nichts mehr weiter übrig, als euch viel Spaß bei der fotorealistischen Stadtrundfahrt zu wünschen. Wer braucht da noch GTA 5?

Hier gehts zum Download des grandiosen GTA-Mods iCenhancer! Viel Spass beim Cruisen!

[via golem]

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz