GTA 5: News und Infos zu Rockstar Games neuem Action-Hit

Marian Franke

Mit der Grand Theft Auto Spielreihe hat Rockstar Games ein Spielgenre gegründet, das so simpel wie erfolgreich ist: In allen Teile geht es darum, sich als Gangster einen Namen zu machen. Hierzu muss der Spieler verschiedenste Missionen bewältigen und Banken überfallen oder einen rivalisierenden Ganoven ausschalten, der einem in die Quere kommt. Das US-amerikanische Spielemagazin Game Informer hat in der Titelstory der aktuellen Ausgabe den kommenden Spielekracher unter die Lupe genommen und enthüllt zahlreiche Fakten und Konzepte von Grand Theft Auto 5.

GTA 5: News und Infos zu Rockstar Games neuem Action-Hit

Cover der Dezemberausgabe von Game Informer
Beim Namen Grand Theft Auto blitzen die Augen der Gamer-Community. Mit GTA III hat Rockstar Games ein süchtig machendes Spielprinzip populär gemacht, das es mit jedem neuen Spiel kontinuierlich verbessert hat: Open World. Kein Wunder also, dass die Entwickler mit dem kommenden Gangsterspiel neue Standards setzen wollen. Laut Game Informer soll nämlich die Spielwelt von GTA 5 größer sein als die Welten von Red Dead Redemption, GTA: San Andreas und GTA 4 zusammen. Nachzulesen sind alle Informationen zu GTA V in der Dezemberausgabe der Game Informer.

Ebenfalls überarbeitet hat Rockstar Games den Umgang des Spielers mit den Charakteren. So hat der Spieler nun nicht nur einen Protagonisten, sondern kann zu beinahe jeder Zeit zwischen drei verschiedenen Charakteren wechseln. Die drei Hauptpersonen Michael, Trevor und Franklin sollen jeweils individuelle Persönlichkeiten und Fähigkeiten besitzen, sodass der Spieler die Missionen immer mit seinem Lieblingscharakter erledigen kann.

Während Michael, ein erfolgreicher ehemaliger Bankräuber, der aus seinem Ruhestand zurückkehren möchte, passend zu seinem Kleidungsstil eher in der High Society zuhause ist, fühlt sich Trevor, ein grober Straßenkrimineller mit militärischer Vergangenheit, auf der Straße wohl. Trevor liebt seine Freiheit und zeichnet sich ungezügelte gewalttätige Ausbrüche und zerstörerische Wut aus. Der dritte im Bunde, Franklin, arbeitet als Repo-Man für einen Luxusauto-Verkauf, wenn dessen Kunden zahlungsunfähig werden.

Zusammen mit den einzigartigen Skills der Charaktere kommen auch Bekanntschaften und Freunde, mit denen man zwischen den Missionen Kontakt hält. Die berühmten Romanzen der Protagonisten fallen damit weg, da diese nicht zu den Charakteren in GTA 5 passen würde. Weiterhin haben die einzelnen Spielcharaktere verschiedene Hobbies, woraus sich für jede Person unterschiedliche Nebenmissionen ergeben.

Die RPG-artige Veränderung der Hauptcharaktere nach bestimmten Aktionen lässt Rockstar Games diesmal laut Vizepräsident Dan Houser aus technischen Gründen aus. Dennoch kann man das Aussehen der Charaktere nach wie vor durch ihre Kleidung verändern.

Was GTA V von den Vorgängern unterscheidet ist ein komplett überarbeites Wirtschaftssystem. Es sollen keine Immobilien mehr gekauft werden können, durch die der Spieler Geld verdient. Damit wollen die Entwickler das Problem von GTA IV angehen, in dem man gegen Ende des Spiels einfach nichts mehr mit dem Geld anzufangen wusste.

Weiterhin verspricht Rockstar Games ein Wiedersehen mit Charakteren der früheren Teile der Serie. Hier sind allerdings Nebencharaktere gemeint, man darf also keine Protagonisten der Vorgänger erwarten.

Screenshot des neuen Grand Theft Auto 5

Anlehnend an den GTA 4-Stil kann der Spieler mit den NPCs agieren und erhält so dynamische Missionsaufträge. So kann sich ein einfacher Autounfall am Straßenrand oder das Mitnehmen eines Anhalters zu einer komplexen Nebenmission entwickeln.

In GTA 5 kann der Spieler nicht nur die riesige Umgebung der fiktiven Stadt Los Santos erkunden, sondern ebenfalls in die Tiefen des Ozeans eintauchen und den Meeresgrund erforschen. Unterwasserregionen waren bereits in GTA: San Andreas umgesetzt, als CJ auf der Suche nach den versteckten Austern erstmals Tauchfertigkeiten in die GTA-Welt integrierte. In GTA 5 sind die Unterwasserwelten noch um ein vielfaches erweitert, um dem Spieler ein völlig neues Spielerlebnis zu liefern.

Sehnlichst erwartet wird inzwischen auch der zweite GTA 5 Trailer, der für Mittwoch (14.11.) angekündigt wurde. Ein genaues Veröffentlichungsdatum des Spiel wurde bisher noch nicht bekanntgegeben, das Release soll jedoch im Frühling 2013 kommen.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz