Halo: Combat Evolved - Remake erscheint dieses Jahr

commander@giga

Der Release des First Person-Klassikers Halo: Combat Evolved jährt sich in diesem Jahr zum zehnten Mal. Passend dazu erscheint zur kommenden Wintersaison ein HD-Remake. Man belässt es allerdings nicht allein bei hochauflösenden Texturen.

Gerüchte um ein Remake des Spiels existieren schon länger. Das Spieleportal joystiq.com will nun allerdings konkrete Einzelheiten bezüglich des Releases erfahren haben. Zunächst wäre da das konkrete Datum zu nennen: Halo: Combat Evolved soll demnach am 15. November (zumindest in den USA) erscheinen, und damit pünktlich zur Weihnachtssaison.

Der ursprüngliche Entwickler Bungie soll dabei übrigens nicht an Bord sein. Stattdessen soll sich Saber Interactive um die Umsetzung kümmern, die mit Spielen wie TimShift oder Inversion ihr Können bewiesen haben. Designerqualitäten sind jedoch wohl kaum gefragt, schließlich soll die Levelarchitektur 1:1 übernommen werden. Dabei soll übrigens nicht die Reach-Engine zum Einsatz kommen.

Es soll sich jedoch nicht lediglich um ein HD-Update des Spiels handeln (unterstützt werden neben einer 1080p-Auflösung auch ein 3D-Modus), darüber hinaus möchte man das Spiel in bestimmten Punkten modernen Spielgewohnheiten anpassen. Die Steuerung wird sich beispielsweise an den neueren Titeln orientieren. Auch an einen Online-Coop-Modus denkt man.

Kaum werden Details zum Remake des ersten Teils bekannt, sprießen auch schon Gerüchte um eine Aufwertung des zweiten Teils. Hierzu gibt es jedoch noch keine Neuigkeiten. Fans würden sich sicher freuen, die Online-Server wurden schließlich vor kurzem abgeklemmt.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz