Halo Reach: 200 Mio. Dollar in 24 Stunden

von

Ein nicht ganz unerwarteter Geldregen für Microsoft: Halo Reach bringt 200 Mio. US-Dollar Umsatz in den ersten 24 Stunden und übertrifft damit die eigene Bestmarke des Vorgängers Halo 3.

Der mit Spannung erwartete neueste Teil der Halo-Reihe bringt Microsoft wiedereinmal einen Verkaufsstart der Superlative und könnten Halo Reach zum erfolgreichsten Spiel aller Zeiten machen. Das dieses Ergebnis nicht ganz überrascht, liegt zum einen an der enormen Zahl von Vorbestellungen bei Online-Versandhändlern: allein 2,7 Mio. Exemplare wurden laut Microsoft bereits vor dem Erscheinungstermin geordert. Zum anderen hat der Vorgänger Halo 3 einen ebenso furiosen Start im Jahr 2007 hingelegt.

Den Titel “erfolgreichster Medienstart aller Zeiten” allerdings wird Halo Reach nicht verliehen bekommen. Diesen hält immer noch Call of Duty: Modern Warfare 2 inne. Zumindest bis November – dann kommt Call Of Duty: Black Oops in die Regale. Beide COD-Titel erscheinen jedoch auch gleichzeitig auf PS3, XBOX360 und PC und haben damit eine größere Reichweite als Halo, welches ausschließlich für XBOX360 erhältlich ist.

Halo Reach ist der letzte Teil der Halo-Reihe, Entwickler Bungie und Microsoft gehen zukünftig getrennte Wege. Die Handlung reiht sich nicht an den letzten Teil an, sondern spielt vor Halo: Combat Evolved,  dem ersten Teil der Saga.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz