HP stellt webOS 2.0 und Palm Pre 2 vor

von

Mit dem heute vorgestellten webOS 2.0 bietet HP eine Rundumerneuerung seines mobilen Betriebssystems an. Erstmals wird das neue webOS auf dem ebenfalls vorgestellten Palm Pre 2 zum Einsatz kommen.

Das webOS 2.0 bringt zahlreiche Neuerungen mit sich. Dazu gehört unter anderem ein neues Multitasking-System. Dieses fügt geöffnete Apps zu Gruppen zusammen und soll so die Performance verbessern. Der Just Type-Aufbau der Oberfläche wurde weiter vereinfacht, um schneller Standardfunktionen wie das Schreiben von E-Mails ausführen zu können.

webOS beherrscht nun auch Flash. Um dies zu ermöglichen, wurde Adobes Betaversion des Flashplayers 10.1 integriert. US-Bürger, die Kunden bei Verizon Wireless sind, können außerdem Skype für VoIP-Telefonie nutzen. Ob es solche Regelungen auch für den europäischen Markt geben wird, ist unbekannt.

Zusammen mit webOS 2.0 hat HP auch gleich das neue Smartphone Palm Pre 2 vorgestellt. Mit diesem durchbricht auch die Palm-Reihe die 1 GHz-Marke beim Prozessor. Außerdem ist das Gerät mit einer 5 Megapixel-Kamera ausgestattet. Darüberhinaus verfügt das Gerät wie schon der Vorgänger über einen Vivid Touchscreen und eine ausziehbare Hardwaretastatur.

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz