HPs webOS Tablet: Erste Bilder online

Holger Blessenohl

Alle lernen von Apple. Die konnten vor Jahren schon die Neugier bei der Veröffentlichung neuer Produkte durch immer neue geschickt gestreute Appetithäppchen auf Rekordniveau schrauben. Inzwischen macht das HP auch ganz geschickt. Alle warten auf das neue HP Tablet mit webOS. Jetzt kann man es endlich sehen. Ein bisschen.

Allzu viel ist allerdings nicht zu sehen, denn der YouTube-Clip, den Palm da ins Netz gestellt hat, ist gerade einmal 8 Sekunden lang. Nun kann das menschliche Auge in 8 Sekunden auch schon einiges an Information verarbeiten, dafür müsste es aber auch irgendwas zu sehen geben.

Immerhin schweift unser Auge in Makroeinstellung über ein paar Rundungen der Tablet-Seite und auch einige Bedienelemente und ein Lautsprecher sind in Großaufnahme zu erkennen. Vom Display ist hingegen nichts zu sehen, ganz zu schweigen vom Tablet als Ganzem.

Was wir jetzt damit anfangen sollen? Der Titel des Videos verrät es: „Think beyond.“ Klar doch, machen wir ja die ganze Zeit schon. Am 9. Februar ist dann wohl leider Schluss mit den Spekulationen und wir sehen das weltweit erste webOS-Tablet in Aktion.

Hier sind die ersten 8 Sekunden (vermutlich) vom ersten HP webOS-Tablet:

Via Teltarif

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz