Igneous: Das Indie-Spiel des Jahres? Den Tanz auf dem Vulkan kostenlos downloaden

Tobias Heidemann
2

Rasante Rolle vorwärts: Im Studentenprojekt Igneous muss man als kugelnder Totem einem Vulkaninferno entkommen. Das klingt einfach und ist es auch. Doch dank grandioser Effekte und einer guten Physik-Simulation ist das kleine Spiel ein echter Hingucker. Bei uns könnt ihr den brandheißen Anwärter auf den Titel “Bestes PC-Indiespiel des Jahres” gratis downloaden.

Ein beeindruckender Ausbruch

“Der Totem erwacht – Im Inferno”. Das sind die einführenden Worte des schnellen Geschicklichkeitsspiels Igneous. Mehr geben uns die sechs Studenten des DigiPen Institute of Technology nicht mit auf den Weg. Mit Tastatur und Maus (wahlweise auch mit Xbox 360 Controller) gilt es, einem wunderschönen Chaos aus einstürzenden Tempeltrümmern, kochenden Lavaflüssen und herumfliegenden Vulkanbrocken zu entkommen. Der Totem kann dabei lediglich rollen und hüpfen.

Langweilig wird Igneous dennoch nicht. Die fordernde Fingerübung ist klasse in Szene gesetzt und entwickelt sich nach kurzer Zeit zu einem regelrechten Rausch. Der physikalisch korrekte Einsturz des Vulkans und die stimmungsvollen Grafikeffekte machen aus der Fahrt durch die simplen Schlauchlevel ein wirklich packendes Spielerlebnis. Igneous ist allerdings ein recht kurzes Vergnügen. Schon nach drei Abschnitten ist Schluss. Warum ihr die flotte Flucht aus dem Vulkan trotzdem ausprobieren solltet, zeigt der Trailer:

Das kostenlose PC-Spiel wurde von seinen Machern bereits für das Independent Games Festival angemeldet und hat bei dem wichtigen Szenetreffen auch sicher Aussicht auf Erfolg. Wir drücken jedenfalls die Daumen und hoffen, dass das ungewöhnliche Spiel dort ordentlich Funken schlägt.

Der kostenlose Download von Igenous umfasst 115 MB und wird vom DigiPen Institute of Technology bereitgestellt.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz